Wechselpilot Logo Info-Magazin für Energiesparer & mehr
Über Uns

Bürolein wechsel dich

25. Mai 2021

von Martin Bärsch

Wie oft ist das älteste Unternehmen Deutschlands umgezogen? Können Büros Mitbewohner haben? Oder wie groß ist eigentlich der Aufenthaltsraum der ISS? Diese Fragen klären wir im ersten Artikel unserer neuen Rubrik: Über Uns.
Wir feiern also eine waschechte Premiere – ganz coronatauglich, ohne Live-Publikum und roten Teppich, dafür aber mit einer freudigen Nachricht: Wir ziehen um.

Jetzt nicht alle von uns, aber ein Teil unseres Teams, genauer gesagt das des Customer Care, zieht in den ersten Stock. Man könnte nun meinen, das läge an der noch näheren Lage zum Kunden, aber da alles telefonisch und/oder digital abläuft, wäre das nicht ganz richtig. Vielmehr liegt es an unserer wachsenden Unternehmung. Wechselpilot wird größer und braucht daher auch mehr Platz.

Doch wo kommen wir eigentlich her? Und Wie hat das alles angefangen?

Wir schreiben das Jahr 2016. Jan (Rabe, Gründer) weilt noch in Berlin und Max (Both, Gründer) will nicht mehr von Zuhause aus arbeiten, also entschließt er sich kurzum ein Zimmer in einem Büro in einem Bürogebäude in der Frankenstraße in Hammerbrook in Hamburg zu mieten.
Was hier passiert, ist klassisches Start-Up-Life. Wenig Platz, viele Ideen, ein völlig unbeeindruckter „Mitbewohner“, der seine Katzenwäsche am Waschbecken erledigt und ein Doppelleben führender Konferenzraumtisch, der eigentlich als Billardtisch zur Welt kam. Auf diesen legendären 25qm arbeiten sieben Menschen wirklich eng miteinander und zeitgleich am Wachstum von Wechselpilot. Aus dem einen Zimmer werden später fünf und der erste Umzug wird spruchreif.

Dieses Mal wird gezielt nach einer Immobilie im Stadtkern gesucht: mit Wasser, hellen Räumen, Speicherstadt-Flair und Platz für eine Tischtennisplatte. Im August 2019 ist der erste Umzug gemeistert, das Gefühl von: „Eine Firma, die es geschafft hat“ (Max Both) kommt auf und bestätigt sich. Das Team wächst weiter (zusammen) und so wird der Lebensraum der Wechselpilot:innen wieder überdacht. Eine Veränderung muss her, eine neue, räumliche Expansion passiert.

Das Glück des Veränderungswilligen stößt schon bald eine neue Tür auf und glücklicherweise liegt diese im selben Gebäude, was den nächsten Umzug erleichtert. Denn anders als mongolische Nomaden, die in jedem Jahr viermal umziehen, um neues Weideland zu finden, hat Wechselpilot noch keine derartige Umzugsroutine. Es werden Mitarbeiter:innen mobilisiert und im April/Mai 2021 wird gerückt, getragen, geordert, organisiert und umgezogen. Ein Move, der sich zurecht wie das nächste Level in der Firmenhistorie anfühlt.

Von knapp 322 Quadratmetern wachsen wir auf rund 482qm Bürofläche. Wir wachsen also um die Eigner Suite, der Elbphilharmonie (162qm) oder um etwa den Aufenthaltsbereich der ISS (ca. 170qm). Wie spacig oder wie suitig sich Wechselpilot ab jetzt anfühlen wird, können wir erst nach einer gewissen Eingewöhnungsphase beurteilen. Zu hoffen bleibt, dass es weiterhin erzählenswerte Geschichten aus unserem Hause geben wird – muss jetzt nicht unbedingt ein neuer Katzenwäsche-Mitbewohner sein.

Ach ja, einen Fakt bin ich noch schuldig geblieben: Das älteste deutsche Unternehmen ist nie umgezogen. Das Weingut Staffelter Hof in Kröv an der Mosel existiert an Ort und Stelle seit 1159 Jahren. Liebe Grüße aus Hamburg an die Mosel und auf 1159 weitere Jahre! (für euch und uns)

Bitte loggen Sie sich ein!

Bitte geben Sie Ihre hinterlegten Daten ein.
Noch kein Kunde? Jetzt kostenlos registrieren.

Passwort vergessen?

Passwort vergessen?

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail Adresse ein, mit der Sie Ihr Konto registriert haben. Wir senden Ihnen einen Link, über den Sie ein neues Passwort erstellen können.

Jetzt mit Wechselpilot sparen!

Unser Team nimmt Ihnen den Vertragswechsel gerne ab – und kümmert sich nicht nur einmalig, sondern jedes Jahr um einen neuen, günstigeren Tarif!