Mozilla/5.0 (Macintosh; Intel Mac OS X 10_15_7) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/111.0.0.0 Safari/537.36

Photovoltaik für Gewerbe & Industrie

Ihrem Unternehmen gehören Hallen und Gebäude mit viel freier Dachfläche? Dann sollten Sie definitiv über Photovoltaik nachdenken! Denn ob auf Hallen- und Gewerbedächern, an Fassaden oder über Stand- und Parkplätzen, bei Gewerbe und Industrie gibt es viele Möglichkeiten, PV-Anlagen sinnvoll zu installieren. Eine maßgeschneiderte Photovoltaik-Lösung maximiert das Potential für Ihr Unternehmen und bietet langfristige Vorteile und Einsparungen.

Falls Sie nicht selbst investieren oder Ihnen aktuell die finanziellen Mittel fehlen, aber von einer Installation profitieren möchten, können Sie stattdessen auch Ihre Dachflächen für PV verpachten. Wir informieren Sie in unserem Ratgeber über alle Vorteile von Photovoltaik für Ihr Unternehmen.

Sie möchten direkt mit Solarstrom durchstarten und wünschen Beratung? Vereinbaren Sie hier unverbindlich ein kostenloses 15-minütiges Beratungsgespräch mit unseren Photovoltaik-Experten. Ob eigene Investition oder Dachpacht, gemeinsam beleuchten wir das individuelle Energiepotenzial Ihres Unternehmens und gehen den ersten Schritt in Richtung Ihrer Energiewende.

Füllen Sie jetzt unser Kontaktformular aus!

Darum lohnt sich eine PV-Anlage für Industrie & Gewerbe

Mit Photovoltaikanlagen senken Unternehmen nicht nur ihre Betriebskosten, sondern leisten zudem einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz. Ob auf den Dächern von Industrie-, Gewerbe- oder Landwirtschaftsgebäuden, Photovoltaik-Systeme sind eine äußerst rentable Investition.

Mit der Nutzung des selbst erzeugten Stroms aus der Solaranlage verringern Gewerbetreibende ihren Strombezug aus dem öffentlichen Netz entsprechend Ihrer Eigenverbrauchsquote. 

Zusätzlich profitieren sie von möglichen Erlösen aus der Einspeisung überschüssiger Energie ins Netz.  

Durch Ihr Engagement für erneuerbare Energien setzen Sie nicht nur ein deutliches Zeichen für Nachhaltigkeit, sondern leisten auch einen bedeutenden Beitrag zur Energiewende. Diese Botschaft können Sie effektiv in Ihrer PR- und Unternehmenskommunikation einsetzen, um Ihr Unternehmen als Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit zu positionieren. 

Hier alle Vorteile von PV-Anlagen für Ihr Unternehmen

  • Hohe Rendite: Eine Photovoltaikanlage ist eine langfristige Investition, die im Laufe der Zeit Ihre Stromkosten senkt und potenziell Einnahmen durch den Verkauf überschüssiger Energie generiert.
  • Unabhängigkeit: Die Nutzung der Solarenergie ermöglicht eine größere Unabhängigkeit von schwankenden Strompreisen.
  • Reduziert den ökologischen Fußabdruck: Die Photovoltaikanlage trägt zur Reduzierung Ihres ökologischen Fußabdrucks bei und unterstützt den Klimaschutz. Das schützt und schont die natürlichen Ökosysteme und trägt zur Erhaltung der Umwelt bei.
  • Sichtbares Zeichen für Nachhaltigkeit: Die Installation einer Photovoltaikanlage auf Ihrem Dach ist ein sichtbares Zeichen für Ihr Engagement für Nachhaltigkeit und Umweltschutz.
  • Höheres ESG-Rating: Die Nutzung erneuerbarer Energien trägt zu einem höheren ESG-Rating (Environmental, Social, Governance) Ihres Unternehmens bei.
  • Stärkeres Marken-Image: Ihr Unternehmen wird als nachhaltiges Unternehmen wahrgenommen, was zu einem stärkeren Marken-Image und einer positiven Reputation führt.
  • Einhaltung von CO2-Regularien: Die Nutzung erneuerbarer Energien hilft dabei, aktuelle und zukünftige CO2-Regularien einzuhalten und die Klimaziele zu erreichen.
  • Volle Kontrolle: Als Eigentümer der Photovoltaikanlage haben Sie die volle Kontrolle über die Anlage und können Entscheidungen treffen, die den maximalen Nutzen nach sich ziehen.
Interessiert an PV für Ihr Unternehmen?

Unsere Photovoltaik-Experten beraten Sie gerne unverbindlich & kostenlos in einem 15-minütigen Gespräch.
Füllen Sie dafür einfach unser Kontaktformular aus. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Jetzt kostenlos beraten lassen

Dachflächen für Photovoltaik verpachten

Industrie- und Gewerbe-Besitzer können ungenutzte Dachflächen für Photovoltaikanlagen verpachten. Nahezu jedes Gewerbedach eignet sich dafür. Der Pächter übernimmt die gesamten Kosten, ihre Installation und den Betrieb der Anlage. Dafür zahlt er dem Dachbesitzer eine Pacht. Diese Pacht wird in der Regel einmalig fällig, kann aber auch jährlich erfolgen. So generieren Unternehmen eine zusätzliche Einnahmequelle. Darüber hinaus können Sie den auf Ihren Dächern erzeugten Strom selbst kostengünstig nutzen – und damit ohne finanziellen Aufwand auch noch Ihre Stromkosten langfristig und nachhaltig senken.

Die Vorteile auf einen Blick

  • Keine eigene Investition in Photovoltaik nötig (ggf. inkl. einer Dachsanierung)  
  • Sofortige Einnahmen aus der Dachverpachtung verschafft zusätzliche Liquidität  
  • Nachhaltige Senkung der Energiekosten durch Bezug kostengünstigem Solarstroms  
  • Förderung grüner Energie leistet einen Beitrag zum Klimaschutz und führt zu einer Wertsteigerung Ihres Objekts

Wer Flächen für PV-Anlagen verpachtet, muss nicht eigens investieren

In Deutschland werden bis dato unter 15% der verfügbaren Dachflächen für Photovoltaik genutzt. So gut wie jede ungenutzte Dachfläche bietet sinnvolle Möglichkeiten zur Nutzung. Landwirtschaftliche Betriebe, Produktions- und Lagerhallen, Bürokomplexe, aber auch Wohnungsbau- Genossenschaften, Schulen, Hallenschwimmbäder, Sporthallen oder sonstige öffentliche Einrichtungen können verpachtet und das wirtschaftliche Potenzial genutzt werden. Ab einer Dachfläche von 300 Quadratmeter können Sie diese Dienstleistung nutzen. Die Photovoltaikanlage wird kostenlos installiert. Bei Bedarf wird in vielen Fällen auch noch eine kostenlose Dachsanierung durchgeführt.

Wer Flächen für PV-Anlagen verpachtet, verschafft sich zusätzliche Liquidität

Sie verpachten Ihre Dachfläche, die Anlage wird installiert und Sie erhalten entweder eine einmalige Pacht oder eine jährliche Miete für Ihre Dachfläche. Dies verschafft Ihnen zusätzliche Liquidität. Ihnen entstehen keine Investitionskosten oder Aufwendungen für die Wartung und den Betrieb der Photovoltaik-Anlage. Die Anlage wird geplant, installiert, betrieben und gepflegt, alles ohne Aufwand für Sie. Sie erhalten also regelmäßige oder einmalige Mieteinkünfte für eine bisher ungenutzte Fläche.

Wer Flächen für PV-Anlagen verpachtet, reduziert die eigenen Stromkosten nachhaltig

Sie machen sich unabhängiger von schwankenden Energiepreisen und die Energie wird direkt dort produziert, wo sie gebraucht wird. Durch den zugewonnenen Solarstrom werden ihre Energiekosten niedriger und planbarer. In Verbindung einer Optimierung Ihrer Strom- oder Gaskosten durch uns erhöht sich dieser Effekt enorm. Die dadurch gewonnene Planungssicherheit ermöglicht es Ihnen sich auf Ihr Kerngeschäft zu konzentrieren.

Wer Flächen für PV-Anlagen verpachtet, steigert den Wert Ihres Objekts

Selbstverständlich leisten Sie mit einer Photovoltaikanlage einen aktiven, positiven und sichtbaren Beitrag zum Klimaschutz und helfen den Klimawandel zu stoppen. Ihr ökologischer Fußabdruck reduziert sich und Sie tragen zum Schutz und Schonung der Ökosysteme bei. Der Betrieb einer Photovoltaikanlage auf Ihrem Dach führt zu einer Wertsteigerung des Objekts. Sie beugen auch zukünftigen politischen Auflagen vor und erhöhen Ihren Environmental, Social und Governance (ESG) Rating und verbessern dadurch den Wert Ihres Unternehmens.

Sie möchten Ihr Dach für Photovoltaik verpachten?

Unsere Photovoltaik-Experten stehen Ihnen bei allen Anliegen und Fragen rund um die Dachpacht zur Verfügung. Füllen Sie dafür unverbindlich unser Kontaktformular aus und lassen Sie sich von unseren Fachleuten kostenlos beraten.

?>
Interessiert an PV für Ihr Unternehmen?