Rechner wird geladen...
Alle Infos zum Anbieterwechsel

Stromanbieter-Ratgeber für Dortmund

1. Die günstigsten Stromtarife in Dortmund

Wir freuen uns, dass Sie bei uns gelandet sind und sich aktiv mit Ihrem Stromanbieter auseinandersetzen! Wenn Sie auf der Suche nach einem günstigeren Tarif sind und außerdem alle Informationen zur korrekten Kündigung benötigen, sind Sie bei uns genau richtig. Wir empfehlen Ihnen dringend, den Stromanbieter jedes Jahr zu wechseln. Der einmalige Wechsel sichert in der Regel nur für zwölf Monate einen günstigen Tarif. Im Folgejahr profitieren Verbraucher nicht mehr von Bonuszahlungen, außerdem endet oftmals die Tarifgarantie und eine Preiserhöhung steht ins Haus.

Eine Auswahl günstiger und zuverlässige Stromanbieter für Dortmund stellen wir Ihnen hier vor. Verlassen Sie sich drauf: Wir prüfen alle Angebote und schließen unseriöse Anbieter konsequent aus.

TOP 5 Tarife in Dortmund

Die jährlichen Kosten bei einem durchschnittlichen Verbrauch von 2200 kWh

eprimo

eprimo PrimaKlima

Kosten 563,82 €

Ersparnis 248,28 €

  • Regenerativ (EEG gefördert)55,6
  • Regenerativ44,4
  • Radioaktiver Abfall0.00
  • CO2-Emissionen0.00

eprimo

eprimo 15 PrimaKlima

Kosten 566,31 €

Ersparnis 245,79 €

  • Regenerativ (EEG gefördert)55,6
  • Regenerativ44,4
  • Radioaktiver Abfall0.00
  • CO2-Emissionen0.00

ESWE

ESWE Natur STROM

Kosten 570,33 €

Ersparnis 241,77 €

  • Regenerativ (EEG gefördert)55,6
  • Regenerativ44,4
  • Radioaktiver Abfall0.00
  • CO2-Emissionen0.00

E WIE EINFACH

Grün & Günstig Strom

Kosten 572,35 €

Ersparnis 239,75 €

  • Regenerativ (EEG gefördert)55,6
  • Regenerativ44,4
  • Radioaktiver Abfall0.00
  • CO2-Emissionen0.00

Sw Pforzheim

SWP Online Strom

Kosten 574,98 €

Ersparnis 237,12 €

  • Regenerativ (EEG gefördert)55,6
  • Kohle27,6
  • Nuklear9,1
  • Erdgas5,9
  • sonstige fossile Energieträger1,5
  • Regenerativ0,3
  • Radioaktiver Abfall0.00
  • CO2-Emissionen310.00
Die Ersparnis berechnet sich im Vergleich zur örtlichen Grundversorgung

2. Der Grundversorger für Dortmund: DEW21

Für die Grundversorgung mit Strom ist in der Stadt Dortmund die Dortmunder Energie und Wasserversorgung GmbH (DEW21) zuständig. Das Unternehmen entstand 1995 aus dem Zusammenschluss der Dortmunder Stadtwerke mit den Vereinigten Elektrizitätswerken Westfalen (VEW).

Dass der Energieversorger bereit ist für das 21. Jahrhundert – dafür steht der Zahlenzusatz in der Eigenbezeichnung DEW21. Die DEW21 gibt auf der unternehmenseigenen Website an, sich für die Energiewende einzusetzen.

„Die Energiewende ist technologisch wie auch volkswirtschaftlich Deutschlands größte Herausforderung der Gegenwart. Als kommunaler Versorger treiben wir sie in der Region mit Partnern aktiv voran.“ Aktuell besteht der Strommix der DEW21 zu 53,1 % aus Ökostrom nach dem ErneuerbareEnergien-Gesetz (EEG), 23,6 % erzeugen Kohlekraftwerke. Als örtlicher Grundversorger bietet das Unternehmen eine zuverlässige Versorgung und persönliche Ansprechpartner direkt vor Ort. Allerdings kostet die Stromversorgung durch örtliche Grundversorger wie die DEW21 bis zu 30 % mehr als ein Vertrag mit einem der günstigsten Anbieter.

Die Wartung und der Ausbau des Stromnetzes im Stadtgebiet liegen in der Hand der Dortmunder Netz GmbH. Die Tochtergesellschaft der DEW21 kümmert sich zudem um den Anschluss an das öffentliche Stromnetz sowie das Anbringen der Stromzähler. Damit eine genaue Abrechnung des Stromverbrauchs möglich ist, speichert die Dortmunder Netz GmbH alle Zählerstände. So liegen diese wichtigen Daten auch bei einem Anbieterwechsel vor.

Unsere Experten sind für Sie da

Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen.

3. Grundversorgung kündigen

Damit Sie die Grundversorgung in Dortmund problemlos gegen einen günstigeren Tarif austauschen können, stellen wir Ihnen an dieser Stelle eine kostenlose Musterkündigung für die DEW21 bereit. Laden Sie einfach das Dokument herunter und vervollständigen Sie die Angaben digital oder handschriftlich.

Anderen Versorger kündigen?

Sie werden von einem anderen Stromversorger beliefert? Das ist kein Problem, denn bei uns finden Sie für viele verschiedene Stromanbieter vorformulierte Kündigungsschreiben als PDF und zeigen Ihnen hier, welche Angaben in keiner Kündigung fehlen dürfen. Wenn Sie sich diese Mühe ersparen möchten, wenden Sie sich einfach an uns. Wir übernehmen das gern für Sie!

Notwendige Angaben

Ihre Kündigung sollte folgende Informationen enthalten:
<ul>
<li>Anschrift von des Versorgers</li>
<li>Erstellungsdatum des Dokumentes</li>
<li>Der Anlass Ihres Schreibens mit Begründung</li>
<li>Kunden- und Zählernummer</li>
<li>Derzeitige sowie künftige Adresse (Lieferstelle)</li>
<li>Unterschrift (bei postalischer Kündigung)</li>
</ul>

Anschrift

DEW21 Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH

Günter-Samtlebe-Platz 1

44135 Dortmund

Kündigungsfrist

Sie können Ihre Grundversorgung bei DEW21 besonders schnell kündigen. In der Regel besteht eine 14-tägige Kündigungsfrist.

4. Die vier häufigsten Fragen von Dortmundern

Mit dem durchschnittlichen Verbrauch eines Zwei-Personen-Haushaltes lassen sich in Dortmund bis zu 302€ sparen. Der Stromanbieter sollte jedes Jahr gewechselt werden, um von dieser Ersparnis dauerhaft zu profitieren.

Die Grundversorgung im Dortmunder Stadtgebiet wird von der Dortmunder Energie und Wasserversorgung GmbH (DEW21) sichergestellt. Die DEW21 beliefert die meisten Haushalte in Dortmund und ist zu etwa 60% im Besitz der Dortmunder Stadtwerke AG und zu 40% in der Hand der Innogy SE.

Wenn Sie neu in Dortmund sind, werden Sie automatisch vom Grundversorger DEW21 beliefert. Dieser Tarif ist jedoch meist sehr teuer, daher sollten Sie einen Stromanbieter-Wechsel in Betracht ziehen.

Über 2.000 Versorger bieten ihre Tarife auch in Dortmund an. Das beste Angebot zu finden und die Übersicht zu behalten ist da nicht ganz einfach. In unserem Vergleichsrechner lässt sich der aktuell günstigste Tarif einfach und schnell herausfinden, ohne dabei auf unseriöse Angebote zu stoßen.

5. Neu in Dortmund? So groß ist das Sparpotenzial bei einem Stromanbieterwechsel!

Umzug von Hamburg nach Dortmund

Wenn Sie vom Basistarif in Hamburg beim Umzug nach Dortmund zu einem preisgünstigen Stromanbieter wechseln, liegt die Ersparnis bei bis zu 188 Euro pro Jahr.

Umzug von München nach Dortmund

Sie nutzen bisher die Strom-Grundversorgung der Stadtwerke München und ziehen aus der bayerischen Landeshauptstadt ins Herz des Ruhrgebiets nach Dortmund? Dann zahlt sich der Wechsel zu einem attraktiven Stromversorger mit einer Einsparung von 118 Euro pro Jahr aus.

Umzug von Köln nach Dortmund

Sie planen einen Umzug von Köln nach Dortmund? Dann nutzen Sie die Gelegenheit, den Stromanbieter zu wechseln. Im Vergleich zur Grundversorgung im Basistarif von RheinEnergie in Köln sparen Sie mit einem günstigen Anbieter in Dortmund rund 178 Euro pro Jahr bei 2.200 kWh Verbrauch.

Stressfrei umziehen leicht gemacht

Genug mit dem Umzug zu tun? Wer sich nicht auch noch um die Suche nach einen neuen Stromanbieter beschäftigen möchte, kann sich einfach an uns wenden. Wir sind auch im Falle eines Umzugs genau der richtige Ansprechpartner und kümmern uns um alle Vertragsangelegenheiten.

6. Dortmunder Verbraucher und ihre Ersparnis

Vielleicht haben Sie bis jetzt immer gezweifelt, ob sich so ein Anbieterwechsel in Dortmund überhaupt lohnt. Um mit dem Gerücht aufzuräumen, es ließen sich nur ein paar Euros sparen und der Aufwand sei daher viel zu hoch, zeigen wir Ihnen hier drei beispielhafte Dortmunder Verbraucherprofile inkl. ihrer möglichen Ersparnis. Falls wir mit diesen Beispielen Ihre Situation nicht abdecken, rufen Sie uns gerne an. Wir beraten Sie vollkommen unverbindlich und kostenfrei. Bei Bedarf erstellen wir Ihnen eine individuelle Tarif-Empfehlung, die Ihren Verbrauch und Ihre Präferenzen (z.B. Ökostrom) berücksichtigt.

Single Wohnung

Wohnort: Dortmund Gartenstadt-Nord

Verbrauch: 1000 kWh

Abschlag 58€

jährliche Ersparnis: 95€

4 köpfige Familie

Wohnort: Dortmund Reichshof

Verbrauch: 3800 kWh

Abschlag: 102€

jährliche Ersparnis: 204€

Mutter & Tochter

Wohnort: Dortmund Körne

Verbrauch: 2200 kWh

Abschlag: 70€

jährliche Ersparnis: 139€

7. Ökostromanbieter in Dortmund

Ökostrom selbst besteht zu 100 % aus erneuerbaren Energien wie Wasserkraft, Solar- oder Windenergie. Allerdings bedeutet das nicht, dass auch 100%iger Ökostrom aus Ihren Steckdosen fließt. Der Grund: Die Speicherung von Strom ist generell aufwendig. Damit wäre es unwirtschaftlich und ökologisch nicht sinnvoll, den umweltfreundlich produzierten Strom zu speichern und eigene Leitungen für ihn zu betreiben. Das bedeutet, Sie erhalten weiter den üblichen Strommix in Dortmund.

Dafür haben Sie aber die Sicherheit, dass Ihr Anbieter genau so viel Strom aus 100 % erneuerbaren Energien in das Stromnetz einspeist, wie seine Kunden insgesamt verbrauchen. Auf diese Weise tragen Sie mit Ihrer Entscheidung für Ökostrom aktiv zu einem immer grüneren Strommix bei. Wenn Sie in Dortmund ausschließlich nachhaltig produzierten Strom beziehen möchten, können Sie zu Greenpeace Energy eG oder zur Naturstrom AG wechseln. Zusätzlich stellen wir Ihnen hier die günstigsten Ökostrom-Anbieter vor.

TOP 5 Ökostromanbieter in Dortmund

Die jährlichen Kosten bei einem durchschnittlichen Verbrauch von 2200 kWh

eprimo

eprimo PrimaKlima

Kosten 563,82 €

Ersparnis 248,28 €

  • Regenerativ (EEG gefördert)55,6
  • Regenerativ44,4
  • Radioaktiver Abfall0.00
  • CO2-Emissionen0.00

eprimo

eprimo 15 PrimaKlima

Kosten 566,31 €

Ersparnis 245,79 €

  • Regenerativ (EEG gefördert)55,6
  • Regenerativ44,4
  • Radioaktiver Abfall0.00
  • CO2-Emissionen0.00

ESWE

ESWE Natur STROM

Kosten 570,33 €

Ersparnis 241,77 €

  • Regenerativ (EEG gefördert)55,6
  • Regenerativ44,4
  • Radioaktiver Abfall0.00
  • CO2-Emissionen0.00

E WIE EINFACH

Grün & Günstig Strom

Kosten 572,35 €

Ersparnis 239,75 €

  • Regenerativ (EEG gefördert)55,6
  • Regenerativ44,4
  • Radioaktiver Abfall0.00
  • CO2-Emissionen0.00

Hanwha Q CELLS

Q.ENERGY Eco12 Plus

Kosten 575,23 €

Ersparnis 236,87 €

  • Regenerativ (EEG gefördert)55,6
  • Regenerativ44,4
  • Radioaktiver Abfall0.00
  • CO2-Emissionen0.00
Die Ersparnis berechnet sich im Vergleich zur örtlichen Grundversorgung

8. Jetzt wechseln und dauerhaft Stromkosten senken

Wir kümmern uns um die langfristige Optimierung von Strom- und Gaskosten, egal ob für Privat- oder Gewerbekunden. Das Wichtigste: Wir vergleichen nicht bloß Tarife, sondern führen den vollständigen Vertragswechsel durch – und das jedes Jahr aufs Neue, um eine wiederkehrende Einsparung zu erzielen. Pro Jahr und Vertrag können im Durchschnitt 270 Euro gespart werden!

Wir übernehmen außerdem die gesamte Kommunikation mit den Versorgern. Als Kunde von Wechselpilot erhalten Sie lediglich die vertragsrelevanten Dokumente: bequem per Mail und zusätzlich zum Download im eigenen Kundenkonto. Werbung und andere Informationen, die keine Bedeutung für Ihren aktuellen Vertrag haben, filtern wir heraus. Somit gibt es dauerhaft nur noch einen Ansprechpartner, der sich um alle Fragen, Probleme und sonstige Belange kümmert: Wechselpilot.

Schritt 1 Wir starten den Wechsel

Nachdem Sie Ihren Wechsel bei uns in Auftrag gegeben haben, starten wir automatisch den Wechselprozess. Wir fragen beim neuen Versorger an, kündigen den alten Vertrag und übernehmen für Sie die gesamte Kommunikation.

Schritt 2 Ihre Belieferung beginnt

Sobald der neue Vertrag bestätigt wurde, informieren wir Sie über das Startdatum der Belieferung. Während der Vertragslaufzeit hören Sie nur von uns, wenn wichtige Informationen vorliegen. Bei Fragen können Sie sich natürlich immer an uns wenden.

Schritt 3 Sie erhalten eine neue Empfehlung

Etwa vier Monate, bevor Ihr Vertrag ausläuft, erhalten Sie von uns eine Empfehlung für einen neuen Ökostrom-Tarif. Wenn wir nicht von Ihnen hören, führen wir den Wechsel für Sie automatisch durch – damit Sie auch im folgenden Jahr wieder sparen!

Jetzt wechseln lassen!

Bitte loggen Sie sich ein!

Bitte geben Sie Ihre hinterlegten Daten ein.
Noch kein Kunde? Jetzt kostenlos registrieren.

Passwort vergessen?

Passwort vergessen?

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail Adresse ein, mit der Sie Ihr Konto registriert haben. Wir senden Ihnen einen Link, über den Sie ein neues Passwort erstellen können.