Der Versorger im Überblick

Der Stromanbieter PFALZWERKE

Die Ludwigshafener PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT besteht seit 1912 und gehört zu den überregionalen kommunalen Energieversorgern in Deutschland. Rund drei Viertel der Anteile sind fest in der Hand von Kommunen aus dem Versorgungsgebiet. 26,7 Prozent befinden sich im Besitz der E.ON-Tochter innogy SE.

Neben den klassischen Tarifen unterhalten die PFALZWERKE die Marke 123energie: einen bundesweit agierenden Online-Anbieter von Gas und Strom, über den Kunden außerhalb des Versorgungsgebietes beliefert werden.

In Orten, in denen die PFALZWERKE als Grundversorger tätig sind, haben Kunden die Wahl zwischen dem Basistarif „PFALZWERKE Classic“ sowie den Ökostromangeboten „PFALZWERKE öko comfort“, „PFALZWERKE öko best fix“ und „PFALZWERKE öko comfort online“. Für Verbraucher, die einen Vertrag der PFALZWERKE kündigen möchten, gilt beim Basistarif eine Kündigungsfrist von 14 Tagen. Für alle anderen PFALZWERKE Tarife besteht die vertraglich vereinbarte Kündigungsfrist.

Die PFALZWERKE bieten außer im Grund- und Ersatztarif ausschließlich Ökostrom aus 100 Prozent Wasserkraft an. Die Energie stammt von Kraftwerken aus den Alpen in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Die Herkunft des aus erneuerbaren Energien gewonnenen Stroms ist vom TÜV zertifiziert. Darüber hinaus investieren die PFALZWERKE in den weiteren Ausbau der regenerativen Energieerzeugung sowie in Umweltschutzprojekte und in die Energiewende in Rheinland-Pfalz.

In einem Vergleich der Wirtschaftswoche zeichnete das Blatt das Unternehmen 2019 mit dem Siegel „Hohes Kundenvertrauen“ aus. Das Energieverbraucherportal hat die PFALZWERKE im gleichen Jahr zum „TOP-Lokalversorger“ gekürt. Das Prädikat bescheinigt unter anderem die Verbraucherfreundlichkeit, eine hervorragende Servicequalität, transparente Bedingungen sowie ein hohes Engagement in der Region. Ebenso positiv bewerten Magazine wie der Focus das bundesweit agierende Tochterunternehmen 123energie.

Unter die Lupe genommen

Unabhängige PFALZWERKE-Bewertung

Um einen neuen, passenden Stromanbieter zu finden, braucht es (eigentlich) Zeit. Für Sie kürzen wir diesen Prozess einfach etwas ab! Da wir tagtäglich Hunderte von Stromverträgen wechseln, kennen wir die Versorger – auch die PFALZWERKE – genau. Dieses Wissen möchten wir mit Ihnen teilen, um Ihnen die Wechsel-Entscheidung leichter zu machen. Für eine objektive Bewertung haben wir pro Kategorie sieben Mitarbeiter aus dem Wechselpilot-Kundenservice befragt. Sie können sich also sicher sein, dass unser Versorger-Check keine Einzelmeinung abbildet. Pro Kategorie kann ein Anbieter maximal vier Punkte erreichen. Aus den einzelnen Bewertungen berechnen wir die Gesamtzahl von Punkten, die Ihnen dabei hilft, Ihren möglichen neuen Versorger vor dem Wechsel verlässlich einschätzen zu können.

Art des Versorgers

Konzern

Art der Kommunikation

E-Mail

Bonusauszahlung

Erfolgt sofort

Bearbeitungszeit

Weniger als zehn Tage

Unsere Experten sind für Sie da

Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen.

Tarif-Übersicht

12-Monats-Tarife von PFALZWERKE

Die PFALZWERKE bieten für Neukunden eine Vielzahl unterschiedlicher Tarife an. Wir zeigen Ihnen hier jedoch nur die Tarife mit einer Laufzeit von zwölf Monaten. Warum? Weil wir Sie dazu ermutigen möchten, Ihren Stromanbieter jedes Jahr zu wechseln. Verträge mit einer Laufzeit von 24 Monaten sind nur in seltenen Fällen vorteilhaft. Da Wechsel-Prämien im ersten Vertragsjahr ausgezahlt werden, steigen die Preise im zweiten Jahr meist sprunghaft an. Genau diesem Prinzip folgt auch unser automatische Wechselservice: Unsere Kunden wechseln wir ausschließlich in Verträge mit einer Laufzeit von zwölf Monaten, um für sie jedes Jahr wieder eine Ersparnis zu erzielen.

PFALZWERKE-Tarife (12 Monate Laufzeit)

Berechnet mit einem durchschnittlichen Verbrauch von 2200 kWh

Tarifname

Arbeits-/Grundpreis

Bonus

PFALZWERKE classic

Arbeitspreis 31,09 ct

Grundpreis 9,97 €

Neukunden-Bonus Keinen

Sofort-Bonus Keinen

PFALZWERKE classic

  • Grundversorgungs- bzw. Ersatzversorgungstarif
  • Kein Bonus
  • Vertragslaufzeit: 1 Monat
  • Kündigungsfrist: 1 Monat
  • Keine Preisgarantie
  • Regenerativ (EEG gefördert)56,0
  • Kohle25,0
  • Nuklear9,0
  • Erdgas9,0
  • sonstige fossile Energieträger1,0
  • Radioaktiver Abfall0,0002
  • CO2-Emissionen301
Im Vergleich

Wechsel von den PFALZWERKEN zu einem anderen Versorger

Dass sich durch den regelmäßigen Wechsel des Strom- oder Gastarifs eine Menge Geld sparen lässt ist kein Geheimnis. Doch der ständige Tarifvergleich in dem Meer aus Angeboten kann schnell sehr zeitintensiv und ermüdend werden. Hier zeigen wir Ihnen beispielhaft inwieweit Versorger aus unserer Empfehlung sich unterscheiden.

Wechsel von den PFALZWERKEN zu E Wie Einfach

Ein Wechsel von den PFALZWERKEN zu E Wie Einfach ist besonders lohnend, wenn Sie bei den PFALZWERKEN in der Grundversorgung sind. Hier wäre beispielhaft eine Ersparnis von 276,90 € möglich. Die Ersparnis resultiert hier hauptsächlich aus den üppigen Sofort- & Neukondenboni. Aber Vorsicht: nach Ablauf des ersten Belieferungsjahres steigen die Preise oftmals sprunghaft an, weshalb wir zu einem jährlichen Wechsel raten.

Wechsel von den PFALZWERKEN zu den Stadtwerken München

Obwohl man vermuten könnte, dass die Stadtwerke München Ihre Tarife nur in der Bayrischen Landeshauptstadt anbieten, ist dieser Versorger Bundesweit aktiv. So zahlt sich ein Wechsel von den PFALZWERKEN zu den Stadtwerken München mit einer Ersparnis von 154,37 € aus.

Wechsel von den PFALZWERKEN zu E.ON

Auch ein Wechsel von den PFALZWERKEN zu E.ON lohnt sich in den allermeisten Fällen. Wie hoch die jeweilige Ersparnis tatsächlich ausfällt hängt maßgeblich vom eigenen Verbrauch und dem Postleitzahlgebiet ab. Eine Beispielrechnung bei einem Verbrauch von 2200kWh pro Jahr finden Sie hierzu weiter unten.

PfalzwerkeE Wie EinfachStadtwerke MünchenE.ON
Eigene Infrastruktur (eigene Netze) jedoch indirekt über die Muttergesellschaft E.ON
AutostromtarifeVerfügbar + eigene WallboxNeinÖffentliche Ladesäulen+ eigene WallboxVerfügbar
Eigene Stromerzeugung
Hauptgeschäftstätigkeit nach RegionRheinland-PfalzBundesweitBundesweitBundesweit
Wechselpilot Bewertung14/16 Punkte14/16 Punkte15/16 Punkte10/16 Punkte
Diese Informationen können sich verändern. Selbstverständlich werden diese Angaben regelmäßig angepasst. Letzte Aktualisierung: 05.06.2020

Was lässt sich durch einen Wechsel sparen?

Diese Tabelle zeigt Beispielhaft die mögliche Ersparnis durch einen Wechsel von den PFALZWERKEN in einen günstigeren Tarif von E Wie Einfach, Hamburg Energie oder E.ON bei einem Verbrauch von 2200 kWh pro Jahr.

PFALZWERKE Classic (Grundversorgung)E Wie Einfach Grün & Günstig StromStadtwerke MünchenE.ON Fix Strom
Arbeitspreis in Ct/kWh31,89 Ct27,38 Ct26,70 Ct27,43 Ct
Grundpreis € / Monat10,23 €14,00 €11,02 €12,68 €
Boni (Sofort- und /oder Neukundenbonus) 107€ Sofortbonus
+ 115€ Neukundenbonus
50€ Neukundenbonus188€ Neukundenbonus
VertragslaufzeitKeine12 Monate12 Monate12 Monate
Gesamtkosten nach 1 Jahr (nach Abzug aller Boni)824,37€547,47 €670 € 567,55 €
Mögliche ErsparnisVergleichstarif276,90 €154,37 €256,82 €
Diese Tabelle verdeutlicht beispielhaft die mögliche Ersparnis eines Anbieterwechsels. Wir weisen darauf hin, dass Tarifkonditionen sich ständig verändern können. Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Preise in Brutto. Stand 11.06.2020.

Natürlich unterscheiden Sich alle Versorger durch Ihre unterschiedlichen Tarife in Arbeitspreis, Grundpreis und diverser Wechselboni bzw. Prämien. Diese Tarife und Konditionen können sich jedoch ständig verändern. Wenn Sie also entspannt Ihren Anbieter wechseln möchten, lassen Sie die Arbeit unseren Rechner übernehmen und sich im Handumdrehen den für Sie optimalen Tarif vorschlagen. Sagt Ihnen das Angebot zu, übernehmen wir Kündigung, Wechsel und Neuanmeldung und das nicht nur einmalig, sondern jedes Jahr aufs neue!

Stromanbieter kündigen

So kündigen Sie PFALZWERKE korrekt

Das Wichtigste zuerst: Achten Sie bei der Kündigung darauf, die vereinbarte Kündigungsfrist einzuhalten! Falls Sie Ihre Frist nicht im Kopf haben, finden Sie diese Angaben in der nachfolgenden Tabelle.

Kündigungsfristen der PFALZWERKE-Tarife

Welche Fristen und Preisgarantien sind zu beachten?

Tarifname

Kündigungsfrist

Vertragsdauer

Preisgarantie

PFALZWERKE classic

Kündigungsfrist2 Wochen

Vertragsdauer2 Wochen

Preisgarantiekeine

Nur in wenigen Ausnahmen dürfen Sie außerhalb der vertraglich festgesetzten Frist kündigen. Grundsätzlich ist es Ihnen überlassen, ob Sie per Post oder E-Mail kündigen. Unsere Empfehlung: Kündigen Sie postalisch mit einem Schreiben, das Ihre Unterschrift enthält. Zusätzlicher Vorteil: Die briefliche Kündigung können Sie per Einschreiben versenden und somit, falls notwendig, gegenüber PFALZWERKE jederzeit belegen.

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, widerruft auch die Einzugsermächtigung, die es PFALZWERKE erlaubt, Ihr Konto eigenständig zu belasten. Auf diese Weise können Sie mögliche Fehlbuchungen und somit zusätzliche Arbeit verhindern.

Anschrift

Pfalzwerke Aktiengesellschaft
Kurfürstenstraße 29
67061 Ludwigshafen

Kündigung

Ihre Kündigung an die PFALZWERKE sollte folgende Informationen enthalten:

  • Anschrift Ihres Stromanbieters
  • Erstellungsdatum des Dokumentes
  • Der Anlass Ihres Schreibens mit Begründung
  • Kunden- und Zählernummer
  • Derzeitige sowie künftige Adresse (Lieferstelle)
  • Unterschrift (bei postalischer Kündigung)

Tipp: Nutzen Sie einfach unsere Kündigungsvorlagen, die zum Download bereit stehen.

Um Ihnen die Kündigung zu erleichtern, stellen wir hier kostenfreie Kündigungsvorlagen bereit. Je nach Anlass Ihrer Kündigung fällt das Schreiben ein wenig anders aus – mit unseren Musterkündigungen müssen Sie sich darüber aber keine Gedanken mehr machen. Einfach herunterladen, digital oder handschriftlich mit Ihren persönlichen Angaben vervollständigen und an PFALZWERKE senden.

Umzug
Die PFALZWERKE behalten sich vor, Ihren Vertrag an die neue Adresse umzuziehen. Die einzige Ausnahme: Es besteht bereits ein Liefervertrag für die neue Adresse. Dann darf gekündigt werden.

Preiserhöhung
Im Fall einer Preiserhöhung bricht Ihr Versorger den bestehenden Vertrag mit Ihnen – dadurch entsteht für Sie sofort ein 14-tägiges Sonderkündigungsrecht ab dem Tag der Bekanntmachung.

Grundversorgung
Sind die PFALZWERKE Ihr Grundversorger, können Sie Ihren Vertrag schnell kündigen und zum neuen Versorger wechseln. In der Regel besteht eine 14-tägige Kündigungsfrist.

Tarif zu teuer
Um zu einem günstigeren Stromanbieter wechseln zu können, kündigen Sie am besten zum nächstmöglichen Termin. Tipp: Das übernehmen wir gerne für Sie!

TOP 5 KUNDENFRAGEN

Die häufigsten Fragen zu den Pfalzwerken

Wie hoch Ihre individuelle Ersparnis bei einem Wechsel zu den Pfalzwerken ist, hängt vor allem von Ihrem Verbrauch, dem Postleitzahlengebiet und Ihrem vorigen Tarif ab. Unsere Erfahrung zeigt, dass im Durchschnitt eine Ersparnis von 270€ pro Vertrag und Jahr zu holen ist!

Unser Tipp: Wenn Sie keine Lust haben jedes Jahr selbstständig zu wechseln, überlassen Sie das gerne unserem automatischen Wechselservice.

Die Antwort darauf ist ganz einfach: Wenn Sie günstigen Strom und preiswertes Gas außerhalb der Pfalz und des Saarpfalz-Kreises beziehen möchten, dann ist 123energie – die Online-Marke der Pfalzwerke – für Sie zur Stelle.

Seit 2007 versorgt 123energie zufriedene Strom- und Gaskunden bundesweit mit preiswerten Energietarifen und Öko-Angeboten über das Internet.

Um Ihren Vertrag mit den Pfalzwerken zu kündigen ist es wichtig, die Kündigungsfristen einzuhalten. Bei den Pfalzwerken beträgt dieser für den Tarif „PFALZWERKE classic“ beispielsweise einen Monat. Das bedeutet, dass Sie die Kündigung spätestens einen Monat vor Vertragsende einreichen müssen.

Eine vorausgefüllte Kündigungsvorlage finden Sie zum kostenlosen Download direkt auf unserer Website.

Sie können die Pfalzwerke am schnellsten telefonisch unter der 0800 279-2000 erreichen. Selbstverständlich können Sie sich mit Ihrem Anliegen auch schriftlich per E-Mail an die Pfalzwerke wenden (info@pfalzwerke.de). Außerdem bieten die Pfalzwerke Ihren Kunden ein Kontaktformular für Fragen auf Ihrer Website an.

Die Pfalzwerke bieten Ihren Kunden verschiedene Möglichkeiten zur Mitteilung der Zählerstände an. Sie können diese beispielsweise über den Online-Service mitteilen, dafür benötigen Sie lediglich Ihre Geschäftspartner- und Vertragskontonummer, um den Zählerstand im Online-Formular einzutragen.

Sie können Ihren Zählerstand außerdem telefonisch unter der Telefonnummer 0621 57057-2585 übermitteln.

Rechner wird geladen...

Bitte loggen Sie sich ein!

Bitte geben Sie Ihre hinterlegten Daten ein.
Noch kein Kunde? Jetzt kostenlos registrieren.

Passwort vergessen?

Passwort vergessen?

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail Adresse ein, mit der Sie Ihr Konto registriert haben. Wir senden Ihnen einen Link, über den Sie ein neues Passwort erstellen können.