Traditionsreich und dynamisch – das Familienunternehmen MONTANA

Bereits seit 60 Jahren beeinflusst das Familienunternehmen MONTANA den Energiemarkt und konnte sich in diesem Zeitraum von einem regionalen Heizölhändler im Raum München zu einem führenden mittelständischen Energieversorger entwickeln. Heute beliefert MONTANA über 600.000  Kunden in Deutschland und Österreich mit Heizöl, Strom und Erdgas. Hat MONTANA Ihr Interesse geweckt? In unserem Wechsel-Ratgeber informieren wir Sie umfassend über MONTANAS Tarifauswahl, ob es bei MONTANA Bonuszahlungen gibt und wie Sie dem Anbieter schnell und einfach kündigen können.

MONTANA im Überblick

Wussten Sie schon, dass …

Unsere Experten sind für Sie da

Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen.

Unabhängige MONTANA-Bewertung

Diese Erfahrung haben wir mit MONTANA gemacht

MONTANA bezeichnet sich selbst als modernes Familienunternehmen, das Tradition, Stabilität und eine nachhaltige Unternehmensführung mit hoher Dynamik und einem ausgeprägten Gespür für Märkte und Kunden verbindet. Mit über 600.000 Kunden in Deutschland und Österreich ist MONTANA ein zuverlässiger und fairer Energielieferant, der durch seine Größe eine gefestigte und sichere Position auf dem Markt einnimmt.

Das sollten Sie noch über MONTANA wissen:

Unser Wechselpilot-Check für MONTANA

Anbieter-Bewertung

Bonusauszahlung
Service
Bearbeitungszeit

Anbieter-Infos

Art des Versorgers

Discounter

Art der Kommunkiation

Kundenportal

Strom: 12-Monats-Tarife von MONTANA

Macht ein Wechsel zu MONTANA Sinn?

Der umweltfreundliche Energieversorger hat Sie für sich gewonnen? Hier erhalten Sie einen Überblick über MONTANAs 12-Monats-Tarife.

MONTANAS Stromtarife sind günstig, fair und umweltfreundlich. Denn ihr Strom stammt zu 100% aus erneuerbaren Energien. Die Stromkennzeichnung hat sich MONTANA auch mit dem TÜV SÜD Standard QED zertifizieren lassen. In der nachfolgenden Tabelle erhalten Sie einen Einblick in MONTANAs Stromtarif-Angebot. Die angegebenen Preise wurden mit einem durchschnittlichen Verbrauch von 2500 kWh berechnet.

MONTANA-Strom-Tarife

Berechnet mit einem durchschnittlichen Verbrauch von 2500 kWh

Tarifname

Arbeits-/Grundpreis

Bonus

garant 12

Arbeitspreis 23,81 ct

Grundpreis 7,90 €

Neukunden-Bonus Keinen

Sofort-Bonus Keinen

MONTANA smart 12

Arbeitspreis 23,81 ct

Grundpreis 9,85 €

Neukunden-Bonus Keinen

Sofort-Bonus Keinen

MONTANA garant 12

  • Strom aus 100% Wasserkraft
  • Zertifiziert durch den TÜV SÜD Standard
  • Vertragslaufzeit: 12 Monate
  • Von der Preisgarantie ausgenommen:
    Erhöhungen von Steuern und Abgaben,
    Änderungen der EEG-Umlage
  • Danach ist der Tarif monatlich kündbar
  • Dieser Tarif enthält zwar keinen Bonus, zeichnet
    sich aber durch niedrige Preise aus
  • Regenerativ (EEG gefördert)55,6
  • Regenerativ44,4
  • Radioaktiver Abfall0
  • CO2-Emissionen0

Jedes Jahr im optimalen Tarif!

Jetzt wechseln lassen

Gas: 12-Monats-Tarife von MONTANA

Gas von MONTANA – auch mit Biogasanteil

MONTANA hat eine breite Auswahl an Gastarifen die sich durch die jeweiligen Konditionen und Extras voneinander unterscheiden. So erfüllt beispielsweise der 12 Biogas10 Tarif von MONTANA die Voraussetzung des Erneuerbare-Wärme-Gesetzes in Baden-Württemberg mit seinem zehnprozentigem Biogasanteil. Beim Tarif 12 klimaneutral kann man hingegen mit einem geringen Aufpreis beim Arbeitspreis jegliche CO2-Emissionen zu 100% durch Emissionsminderungszertifikate ausgleichen.

Darüber hinaus bietet MONTANA auch Gastarife mit einer Laufzeit von 24 Monaten an, die wir Ihnen hier jedoch nicht vorstellen. Wir wollen Sie dazu ermutigen, Ihren Stromanbieter jedes Jahr zu wechseln. Da Wechsel-Prämien im ersten Vertragsjahr ausgezahlt werden, steigen die Preise im zweiten Jahr meist sprunghaft an. Durch den jährlichen Anbieterwechsel kann dem vorgebeugt und jährliche Bonuszahlungen mitgenommen werden.

MONTANA-Gas-Tarife

Berechnet mit einem durchschnittlichen Verbrauch von 10000 kWh

Tarifname

Arbeits-/Grundpreis

Bonus

bonus 12

Arbeitspreis 4,34 ct

Grundpreis 8,90 €

Neukunden-Bonus Keinen

Sofort-Bonus 70,00 €

garant 12

Arbeitspreis 3,96 ct

Grundpreis 4,90 €

Neukunden-Bonus Keinen

Sofort-Bonus Keinen

12 Biogas10

Arbeitspreis 4,54 ct

Grundpreis 4,90 €

Neukunden-Bonus Keinen

Sofort-Bonus Keinen

12 klimaneutral

Arbeitspreis 4,25 ct

Grundpreis 4,90 €

Neukunden-Bonus Keinen

Sofort-Bonus Keinen

smart 12

Arbeitspreis 3,96 ct

Grundpreis 6,84 €

Neukunden-Bonus Keinen

Sofort-Bonus Keinen

smart 12 Biogas10

Arbeitspreis 4,54 ct

Grundpreis 6,84 €

Neukunden-Bonus Keinen

Sofort-Bonus Keinen

smart 12 klima

Arbeitspreis 4,25 ct

Grundpreis 6,84 €

Neukunden-Bonus Keinen

Sofort-Bonus Keinen

TOP KUNDENFRAGEN

Das wollten andere Kunden zu MONTANA wissen

Als zentraler Ansprechpartner für all Ihre Vertragsangelegenheiten, stehen wir täglich in Kontakt mit einer Vielzahl von Energieverbrauchern. Daher wissen wir genau, welche Fragen unseren Kunden im Bezug auf MONTANA auf der Zunge brennen. Hier haben wir Ihnen die wichtigsten Fragen zusammengestellt:

Der regelmäßige Wechsel des Stromanbieters zahlt sich aus; so kann beispielsweise bei einem Wechsel von dem örtlichen Grundversorger zu MONTANA ca. 89€ im ersten Jahr gespart werden (bei einem Verbrauch von 2500 kWh). Unsere Empfehlung: wechseln Sie den Anbieter jährlich, um dauerhaft eine Ersparnis zu erzielen. Unser Wechselservice übernimmt dies auf Wunsch gerne für Sie.

In diesem Fall haben Sie das Recht auf eine Sonderkündigung. Für eine Sonderkündigung gewährt der Versorger i.d.R. eine Frist bis zum Datum der Preiserhöhung. Daher empfehlen wir Ihnen, keine Zeit zu verlieren und Ihre Kündigung unmittelbar an MONTANA zu schicken. Dafür finden Sie weiter unten eine vorausgefüllte Sonderkündigungsvorlage als PDF zum freien Download sowie Tipps für den korrekten Kündigungsprozess.

Nur in wenigen Ausnahmen dürfen Sie außerhalb der vertraglich festgesetzten Frist kündigen. Grundsätzlich ist es Ihnen überlassen, ob Sie per Post oder E-Mail kündigen. Was genau Ihre Kündigung enthalten sollte sowie kostenfreie Kündigungsvorlagen finden Sie auf weiter unten. Tipp: unser automatischer Wechselservice kündigt nicht nur für Sie, sondern wechselt gleichzeitig in einen günstigeren Tarif – und das jedes Jahr!

Der Versorgerwechsel dauert heutzutage aufgrund der automatisierten Prozesse in der Regel 14 Tage ab Auftragseingang. Sobald der Wechsel vom Netzbetreiber bestätigt wurde, senden wir Ihnen Ihren neuen Liefervertrag mit dem Datum des Belieferungsbeginns zu.

So ermittelt MONTANA Ihren neuen Abschlag: Zunächst berechnen sie die zu erwartenden Gesamtenergiekosten für den kommenden Abrechnungszeitraum. Dafür nutzt MONTANA Ihren voraussichtlichen Jahresverbrauch sowie die gültigen Energiepreise. Die errechnete Summe teilt MONTANA durch die Anzahl der Belieferungsmonate und legen dann den Abschlag fest. Den Abschlagsbetrag und die Fälligkeitstermine teilt MONTANA Ihnen schriftlich mit. Der Einzug über das SEPA Lastschriftverfahren erfolgt Mitte des jeweiligen Monats.

Die Tarife bei MONTANA beinhalten eine Preisgarantie von mindestens einem Jahr. MONTANA garantiert Ihnen die Preise für einen bestimmten Zeitraum, ausgenommen davon sind Erhöhungen von Steuern und Abgaben, sowie Änderungen in der EEG-Umlage. Eine Übersicht über MONTANAs Tarife können Sie ganz einfach über ihren Tarifrechner abrufen. Dort finden Sie auch die jeweiligen Preisgarantien.

Um einen günstigen Preis anbieten zu können, werden bei MONTANA die Verwaltungs- und Werbekosten sehr schlank gehalten. Die Beschaffung erfolgt direkt über die Energiebörse, so wird bereits beim Einkauf ein günstigerer Preis erzielt. Diese Einsparung gibt MONTANA direkt an Ihre Kunden weiter.

MONTANA korrekt kündigen

Sie wollen MONTANA kündigen? Wir zeigen Ihnen wie es richtig geht!

Es juckt Sie in den Fingern zu wechseln aber Sie wissen noch nicht, was Sie bei Ihrer Kündigung an MONTANA beachten müssen? Kein Problem, wir helfen Ihnen gerne aus. Wir bieten Ihnen kostenlose Kündigungsvorlagen und beantworten Fragen zu Kündigungsfristen sowie Sonderfällen. Mit unseren Tipps gelingt die Kündigung im Handumdrehen!

Unsere Kündigungsvorlagen für MONTANA: Allgemein, Umzug & Preiserhöhung

Nur mit einem Klick können Sie sich unsere kostenfreien Kündigungsvorlagen für MONTANA herunterladen. Auf diesem Wege können Sie sich den Kündigungsprozess erheblich vereinfachen. Dazu müssen Sie schlichtweg die richtige Vorlage, digital oder handschriftlich, mit Ihren persönlichen Angaben vervollständigen und an MONTANA senden. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie nur in wenigen Ausnahmen außerhalb der vertraglich festgesetzten Frist kündigen dürfen. Mehr zum Thema Sonderkündigung lesen Sie weiter unten.

Ihre Kündigung an MONTANA sollte enthalten: 

  • Anschrift Ihres Stromanbieters
  • Erstellungsdatum des Dokumentes
  • Der Anlass Ihres Schreibens mit Begründung
  • Kunden- und Zählernummer
  • Derzeitige sowie künftige Lieferstelle (Umzug)
  • Unterschrift (bei postalischer Kündigung)

Ihre MONTANA-Kündigung adressieren Sie an:

MONTANA Energie-Handel GmbH & Co. KG
Kolpingring 18 a
82041 Oberhaching

Fragen zum Vorgehen?

Wir beraten Sie gerne! Unser Kundenservice ist von Montag bis Freitag zwischen 8.00 und 18.00 Uhr kostenfrei unter 040-882156658 erreichbar.

Wir übernehmen Ihre Kündigung

Mehr über unseren Wechselservice

Kündigen Sie MONTANA mit unseren 4 Tipps schnell, einfach & sicher

Sie haben die Kündigung an MONTANA schon ausgefüllt und unterschrieben? Sie fragen sich, worauf Sie sonst noch achten sollten? Keine Sorge, mit unseren vier Tipps gelingt die Kündigung mühelos! Hier erfahren Sie, wie es mit der Kündigung an MONTANA weiter geht und erhalten zusätzlich viele Weiteren Infos zum Thema Kündigung.

Tipp 1: Unbedingt die Kündigungsfrist von MONTANA einhalten

Anfangs empfehlen wir, Ihren Energievertrag von MONTANA nach den genauen Kündigungsfristen zu durchsuchen. Damit die Kündigung auch klappt, müssen Sie unbedingt herausfinden, bis zu welchem Datum Sie MONTANA regulär kündigen können. Falls Sie Ihren Vertrag gerade nicht zur Hand haben, finden Sie die Kündigungsfristen sowie Preisgarantien auch in der nachfolgenden Tabelle.

Kündigungsfristen der MONTANA-Tarife

Welche Fristen und Preisgarantien sind zu beachten?

Tarifname

Kündigungsfrist

Vertragsdauer

Preisgarantie

garant 12

Kündigungsfrist1 Monat

Vertragsdauer12 Monate

Preisgarantie12 Monate

MONTANA smart 12

Kündigungsfrist1 Monat

Vertragsdauer1 Monat

Preisgarantie12 Monate

Tipp 2: Kündigung unterschreiben und postalisch an MONTANA schicken

Sie erhalten Nachrichten von MONTANA ausschließlich über Ihr Kundenportal – und ab und zu auch per E-Mail. Das bedeutet, dass Sie auch auf diesem Wege kündigen dürfen, also elektronisch. Wenn Sie mit Ihrer Kündigung spät dran sind, können Sie die Kündigungsfrist auf diesem Wege sicher einhalten. Falls Sie sich unsicher sind, auf welchem Wege Sie kündigen müssen, sollten Sie einen Blick in Ihren Vertrag werfen: In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist immer festgelegt, ob die Kündigung der Text- oder Schriftform bedarf.

Dennoch raten wir Ihnen: Kündigungen IMMER unterschreiben – auch online – und ZUSÄTZLICH per Post verschicken. So geht garantiert alles glatt. Zusätzlicher Vorteil: Die briefliche Kündigung können Sie per Einschreiben versenden und somit, falls notwendig, gegenüber MONTANA jederzeit belegen.

Tipp 3: Einzugsermächtigung widerrufen

Wenn Sie sicher gehen wollen, dass Ihre Kündigung reibungslos abläuft, widerrufen Sie auch die Einzugsermächtigung, die es MONTANA erlaubt, Ihr Konto eigenständig zu belasten. Auf diese Weise können Sie mögliche Fehlbuchungen von MONTANA sowie zusätzliche Arbeit ganz einfach vermeiden. Dazu müssen Sie den Widerruf in jedem Fall unterschreiben und postalisch an MONTANA versenden. Eine Kündigungsfrist müssen Sie dabei nicht beachten. Dennoch ist es sinnvoll, die nächste Abschlagszahlung im Hinterkopf zu behalten.

Achten Sie außerdem darauf, dass in Ihrem Widerrufsschreiben das aktuelle Datum, Ihr Name, Ihre Vertragsnummer, Ihre IBAN sowie das Datum, zu dem der Widerruf gelten soll, angegeben ist. Unser Tipp: Lassen Sie sich außerdem Ihren Widerruf schriftlich bestätigen.

Tipp 4: Bei Umzug und Preiserhöhung sonderkündigen

Steht in Kürze ein Umzug bei Ihnen an oder haben Sie eine Preiserhöhung von Ihrem Anbieter MONTANA erhalten? Dann dürfen Sie eine Sonderkündigung aussprechen. Im Klartext bedeutet das, dass Sie auch außerhalb der vertraglich festgesetzten Frist kündigen dürfen. Folgendes müssen Sie bei dieser Sonderform beachten:

  • Wir können die Sonderkündigung leider nicht für Sie übernehmen, da eine Sonderkündigung in der Regel eine handschriftliche Unterzeichnung des Vertragspartners bzw. der Vertragspartnerin benötigt.
  • Umzug: MONTANA zieht den bestehenden Vertrag oftmals nicht mit an die neue Adresse um. Tut MONTANA dies doch, sollten Sie in jedem Fall berücksichtigen, dass MONTANA die bestehenden Preise dann auch nicht anpassen darf! An Ihrer neuen Adresse gibt es schon einen Energievertrag? Kein Problem, in diesem Fall darf auch problemlos gekündigt werden. Eine Kündigungsfrist müssen Sie in diesem Fall nicht beachten. Einfach Umzugs-Vorlage hier herunterladen, ausfüllen und abschicken.
  • Preiserhöhung: Sobald MONTANA die Preise Ihres Tarifs anpasst, bricht der Versorger den laufenden Vertrag mit Ihnen. Das bedeutet, dass Sie innerhalb weniger Wochen auch außerhalb der vertraglich festgesetzten Frist kündigen dürfen. Die genaue Frist wird Ihnen von MONTANA im entsprechenden Schreiben mitgeteilt. Hier gibt es die Kündigungsvorlage dazu. Mehr zum Thema Strompreiserhöhung finden Sie übrigens hier.

Vier Schritte zur erfolgreichen Sonderkündigung mit Wechselpilot

  • Sie wählen einen neuen Versorger und geben den Wechsel in Auftrag.
  • Die unterschriebene Sonderkündigung senden Sie an MONTANA.
  • Sobald Sie die Kündigungsbestätigung erhalten haben, senden Sie diese an uns zurück. Das geht ganz einfach per Mail an kundenservice@wechselpilot.com.
  • Wir kümmern uns um den Anbieterwechsel: es kann drei bis vier Wochen dauern, bis MONTANA den Wechsel bestätigt. Im Anschluss erhalten Sie von uns sofort Ihre Vertragsbestätigung.

Vorsicht: Frist beachten!

  • Für eine Sonderkündigung gewährt MONTANA in der Regel eine Frist bis zum Datum der Preiserhöhung.
  • Unsere Empfehlung: Schicken Sie Ihr Kündigungsschreiben zeitnah an MONTANA!
  • Im Anschluss kümmern wir uns um Ihren Vertragswechsel:
    Wir setzen alles daran, dass der Wechsel schnellstmöglich durchgesetzt wird, jedoch kann es in Abhängigkeit der Dauer des Wechsels passieren, dass Sie für eine kurze Übergangszeit in die Grundversorgung rutschen.
Going Up
Mit Wechselpilot jederzeit im optimalen Tarif

Darum sollten Sie jetzt Wechseln!

Die meisten Haushalte in Deutschland sind Ihrem lokalen Energieversorger treu. Dabei wird Treue hier häufig nicht belohnt – im Gegenteil. Die Grundversorgungstarife sind im Schnitt deutlich teurer als alternative Angebote. Gewechselt wird meist trotzdem nicht, zu groß die Unsicherheit bei der Tarifwahl, die Angst ohne Strom da zu stehen (übrigens völlig zu unrecht!) und ohnehin ist der Wechsel der Strom- und Gastarife für viele schlichtweg ein lästiges Thema. Mit Wechselpilot ist damit Schluss!

Nach einmaliger Registrierung übernehmen wir die automatische Optimierung Ihrer Energieverträge. Sie sparen pro Vertrag und Jahr im Schnitt 270€ – und das ganz ohne Aufwand! Nur bei einer tatsächlichen Ersparnis erhält Wechselpilot 20% der Ersparnis als Servicegebühr. Überzeugt? Jetzt kostenfrei registrieren.

Ohne Aufwand sparen
Automatischer Wechsel
100% unabhängige Tarifempfehlung
Immer im besten Tarif

Bitte loggen Sie sich ein!

Bitte geben Sie Ihre hinterlegten Daten ein.
Noch kein Kunde? Jetzt kostenlos registrieren.

Passwort vergessen?

Passwort vergessen?

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail Adresse ein, mit der Sie Ihr Konto registriert haben. Wir senden Ihnen einen Link, über den Sie ein neues Passwort erstellen können.