Wechselpilot Logo Info-Magazin für Energiesparer & mehr
Strom

finanz-heldinnen im Interview: “Das Wichtigste beim Sparen ist, anzufangen”

21. Oktober 2020

von Laura Knechtel

Finanziell unabhängig zu sein, motiviert uns in Deutschland am meisten dazu, zu sparen. Das ergab eine von Wechselpilot in Auftrag gegebene, repräsentative Civey-Umfrage zum Weltspartag. Welche Spartipps sich immer bewähren und worauf Sparfreudige bei Vertragswechseln achten sollten, haben uns finanz-heldinnen im Interview verraten.

Wer keine Ahnung von Finanzen hat, die eigenen aber in den Griff bekommen möchte, ist bei finanz-heldinnen an der richtigen Adresse. Die Initiative der comdirect bank klärt in erster Linie Frauen auf Blog, in Lern-App, im Podcast und neuerdings auch im Buch über die vornehmlich männerdominierte Finanzwelt auf. “Klischees über Frauen gibt es genug. Fakt ist: Frauen treffen gute Finanzentscheidungen, wenn sie über das nötige Wissen verfügen”, heißt es auf ihrer Seite. Wahre Worte.

Auch unsere Umfrage über Civey von Oktober 2020 zeigt: Frauen regeln eigener Aussage zufolge ihre Finanzen erfolgreich selbst – und stehen Männern hier in nichts nach. Auf die Frage “Inwiefern trifft folgende Aussage auf Sie zu: Ich habe meine Finanzen im Griff?” antworteten von den 2.500 Befragten unter den Frauen 82,6 Prozent mit “trifft zu”. Unter den Männern waren es 85,6 Prozent.

Diagramm zum Umfrageergebnis von "Haben Sie Ihre Finanzen im Griff?"
Diagramm zum Umfrageergebnis von "Haben Sie Ihre Finanzen im Griff?"

“Kleine Schritte sind besser als keine Schritte”

Die Tipps und Ratschläge der finanz-heldinnen sind nicht nur für Frauen aufschlussreich, sondern für jeden, der vorhat, in die Welt der Sparfüchse und Anlage-Experten einzutauchen.

Und wer am Anfang steht, muss nicht gleich große Schritte gehen. Das beste Beispiel dafür sind die Spartipps, die finanz-heldinnen im Interview geben: “Gebraucht, statt neu kaufen. Dinge reparieren, sofern das noch im Verhältnis zur Neuerschaffung steht. Verträge prüfen. Kostentreiber ausfindig machen. Und ganz wichtig: Anfangen! Egal, bei welchem Punkt oder mit welchem Vertrag gestartet wird, wichtig ist es, loszulegen und ab diesem Punkt auch durchzuziehen. Denn unser Motto ist immer: Kleine Schritte sind besser als keine Schritte.”

Beim Kassensturz wichtig: Die eigenen Verträge prüfen

Verträge prüfen. Ein Spartipp, den wir von Wechselpilot uns zu eigen gemacht haben. Denn gerade beim Strom- und Gaswechsel lassen sich pro Jahr im Schnitt 270 Euro mit einem Wechsel sparen. Doch nicht nur dort, auch bei Verträgen mit Versicherungen, Handy- oder Internetanbietern, Fitnessstudios oder Abos lohnt es sich, regelmäßig nach günstigeren Angeboten zu schauen. Manche Verträge können zu Sparzwecken sogar ausgemistet, also gekündigt, werden.

Wir wollten deshalb von finanz-heldinnen wissen, welche Erfahrungen sie mit ihrer Community zu Vertragswechseln gemacht haben. “Das Thema kommt immer wieder auf den Tisch”, erzählen die Finanz-Expertinnen. “Insbesondere, wenn es um Aspekte, wie Kassensturz und Aufstellung der Budgettöpfe geht. Dies sind wichtige Punkte auf dem Weg in die finanzielle Unabhängigkeit und es gehört auch dazu, Verträge und deren Leistungen zu prüfen. Viele unserer Follower*innen merken dann, dass sie einige Verträge vor Jahren abgeschlossen haben, sie diese aber ungenutzt lassen, oder dass es günstigere Alternativen gibt.”

Über finanz-heldinnen

Die Initiative finanz-heldinnen hat es sich zum Ziel gesetzt, speziell Frauen für das Thema Finanzen zu begeistern und sie auf dem Weg in ihre finanzielle Zukunft zu begleiten. Dies tun die Kolleginnen der comdirect bank mit unterschiedlichen Wissensangeboten. Ob auf dem Instagram-Kanal, im wöchentlichen Podcast oder in der kostenlosen Lern-App – im Fokus steht das Ziel, Frauen dazu zu befähigen, Finanzentscheidungen zu treffen. Ganz neu im Angebot: Das Buch der finanz-heldinnen „Der Finanzplaner für Frauen“. Er ist Informationsquelle und Leitfaden auf dem Weg zur finanz-heldin und begleitet Schritt-für-Schritt beim ersten Kauf von Wertpapieren.

“Gerade wir Frauen erkennen schnell die Vorteile eines Vertrags”

Unserer Civey-Umfrage zufolge sind es insbesondere Haushalte mit Kind, also Familien, die ihre Verträge prüfen, um zu sparen.

Vergleichen wir die Umfrageergebnisse unter Frauen und Männern, zeigt sich, dass Männer eher diesen Spartipp nutzen als Frauen (15,6 Prozent der Männer vs. 12 Prozent der Frauen).

Heißt das, Frauen kümmern sich seltener um ihre Verträge? finanz-heldinnen haben hier andere Erfahrungen in ihrer Community gemacht. “Wir merken schon, dass dies häufig zum Nachdenken anregt und die Frage aufkommt: Welchen Vertrag benötige ich wirklich und welchen davon kann ich mir sparen, um Geld beiseite zu legen oder es zu investieren”, erklären sie uns im Interview. “Gerade wir Frauen haben unsere Kosten in der Regel sehr gut im Blick und erkennen schnell, wenn wir durch einen neuen Vertrag Vorteile haben.”

finanz-heldinnen-Tipps zum Vertragswechsel

Wenn es um den Vertragswechsel geht, raten finanz-heldinnen Folgendes:

Egal ob Mann oder Frau, egal ob Vertragswechsel oder ein anderer Spartipp – auf dem Weg zur eigenen finanziellen Unabhängigkeit heißt es: anfangen, genau hinschauen und bei Fragen nicht zögern nachzuhaken. Genau dafür gibt es schließlich Portale wie finanz-heldinnen.

Jessica Schwarzer und Katharina Bremer halten gemeinsam ihr Buch "Finanz-Heldinnen: Der Finanz-Planer für Frauen" in die Kamera.
Jessica Schwarzer (l.) und Katharina Bremer von finanz-heldinnen haben gemeinsam den Finanz-Planer für Frauen geschrieben. (Foto: finanz-heldinnen)

So werden Sie zur finanz-heldin

Für den Start an der Börse braucht es ein paar Grundlagen. Diese bekommen Sie im Finanzplaner vermittelt. Und das mit Klartext statt Fachchinesisch. Das Buch ist in fünf Kapitel aufgebaut

Diese Themen können Sie sich mit Hilfe des finanz-heldinnen Planers selbst erarbeiten. Wenn diese Basis steht, geht es im Anschluss an den Vermögensaufbau zum Beispiel mit Wertpapieren. Dazu bekommen Sie Tipps zum Thema Geld – vom Erstellen eines Haushaltsbuches über Ihre Gehaltsverhandlung bis hin zu konkreten Anleitungen für Ihren ersten Wertpapierkauf.

Der Planer führt Sie durch den Finanzdschungel und zeigt, wie Sie Ihre Finanzen selbst in die Hand nehmen. Mit Challenges, Fragebögen und viel Platz für Ihre eigenen Gedanken hilft Ihnen das Buch, Ihr Money Mindset zu stärken und Ihre erste Anlage mit Wertpapieren anzugehen. Einmal aufgeschrieben, lassen sich Vorhaben und Erkenntnisse einfach überblicken und nach einer Weile überprüfen. Ein bisschen wie in einem Tagebuch. Und Sie werden merken: Es macht richtig Spaß!

Weitere Infos zum Buch inkl. Bestellmöglichkeit gibt es hier.

Preis: 20,00 Euro

(ISBN: 978-3-8312-0565-3)

Bitte loggen Sie sich ein!

Bitte geben Sie Ihre hinterlegten Daten ein.
Noch kein Kunde? Jetzt kostenlos registrieren.

Passwort vergessen?

Passwort vergessen?

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail Adresse ein, mit der Sie Ihr Konto registriert haben. Wir senden Ihnen einen Link, über den Sie ein neues Passwort erstellen können.