CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)
Unsere Presse-Informationen

Unternehmenstext, Bild-Material & Berichterstattung

Über Wechselpilot

Die Wechselpilot GmbH ist ein digitaler unabhängiger Wechselservice, der für Privat- und Gewerbekunden die langfristige Optimierung von Strom- und Gaskosten übernimmt. Die umfangreiche Dienstleistung beinhaltet neben dem Tarifvergleich und der Tarifempfehlung auch den vollständigen Vertragswechsel sowie die gesamte Kommunikation mit den Versorgern – für ein einfaches und sicheres Energiesparen. Über 4,5 Mio. Euro Energiekosten konnte Wechselpilot für seine Kunden in Deutschland bereits einsparen.

Der Service ist zu 100 Prozent unabhängig und steht damit in keinerlei vertraglicher Verpflichtung zu Strom- oder Gasanbietern. So empfiehlt Wechselpilot explizit nur jene Versorger, die einem strengen Qualitäts-Check unterliegen. Wenn der Vertragswechsel nach zwölf Monaten eine Ersparnis erzielt hat, zahlt der Kunde eine Service-Gebühr in Höhe von 20 Prozent der tatsächlichen Einsparung. Andernfalls bleibt der Dienst für den Verbraucher kostenfrei.

Das 2016 gegründete Unternehmen mit Sitz in Hamburg betreut seither rund 50.000 Kunden. Stiftung Warentest verlieh dem erfolgreichen Wechselservice im April 2019 das Qualitätssiegel „sehr empfehlenswert“ und zählt Wechselpilot damit zu den Siegern der Testreihe. Das Deutsche Institut für Service-Qualität sowie der Sender ntv zeichneten Wechselpilot 2020 mit dem „Deutschen Servicepreis“ aus.

Seit März 2020 ist der unabhängige Service auch für Kunden in Österreich unter www.wechselpilot.at verfügbar.

Mehr Informationen zu Wechselservices? Wir haben verschiedene Wechselhelfer miteinander verglichen.

Die Geschäftsführung von Wechselpilot - Jan Rabe, Oliver Dannenberg und Maximilian Both
Von links nach rechts: Jan Rabe; Oliver Dannenberg; Maximilian Both

Kontakt

Gerne organisieren wir für Sie Interviews, Gastbeiträge oder Expertenkommentare mit unseren Geschäftsführern Jan Rabe, Maximilian Both und Oliver Dannenberg.

Ihre Anfrage senden Sie an: presse@wechselpilot.com

Zum Download

Bildmaterial & Logo

Diese Bilder stellen wir Ihnen kostenfrei zur Verfügung. Verwendet werden dürfen sie ausschließlich im redaktionellen, nicht-werblichen Kontext. Wir bitten um einen verantwortungsvollen Umgang.

Zum Download

Aktuelle Pressemitteilungen von Wechselpilot

„N26 und Wechselpilot kooperieren für unkomplizierten Strom- und Gasanbieterwechsel“ (12.07.2022)

Kunden der mobilen Bank N26 können sich ab sofort direkt über ihre Banking-App die Dienste des Hamburger Verbraucherservice Wechselpilot sichern und dabei gleich dreifach sparen.

„CLARK und Wechselpilot kooperieren für transparente Strom- und Gaswechsel“ (29.06.2022)

Kunden des digitalen Versicherungsmanagers CLARK können ab sofort direkt aus der eigenen App auf die Dienste des Hamburger Verbraucherservice Wechselpilot zugreifen.

„Stiftung Finanztest: Bestnote für Wechselpilot“ (09.11.2021)

Im aktuellen Langzeittest von Stiftung Finanztest ist der Wechselservice von Wechselpilot Testsieger. Im November 2021 erhielt das Angebot des Hamburger Startups als einziger Wechselservice das Qualitätsurteil „sehr empfehlenswert“ – und ist damit Spitzenreiter.

Wechselpilot erweitert die Geschäftsführung“ (06.10.2021)

Der Hamburger Wechselservice Wechselpilot begrüßt ein neues Mitglied im Management. Zum 01.10.2021 ergänzt Oliver Dannenberg die Gründer Jan Rabe und Maximilian Both als dritter Geschäftsführer des Hamburger Wechselservices Wechselpilot.

„3 gute Gründe, jetzt auf eine neue Heizung umzurüsten“ (27.04.2021)

Seit Mitte April sind die PSD Wohnen mit der PSD Bank Hannover eG an ihrer Seite Partner des Wechselservices Wechselpilot. Eine Partnerschaft, die sich gut ergänzt. Zum Beispiel beim Thema Hausmodernisierung – die gerade dieses Jahr für viele Eigenheimbesitzer relevant ist.

„Jede*r kann sparen – wir verraten, wie!“ (21.10.2020)

Einer bundesweiten Wechselpilot-Umfrage zufolge sparen 25 Prozent der Befragten kein Geld. Dabei
kann jede*r sparen, auch dann, wenn Ebbe auf dem Konto herrscht. Wie das geht, haben uns vier Finanz-Expertinnen verraten. Übrigens: Verträge zu wechseln ist der Spartipp für bequeme Sparfüchse. Aber
Vorsicht bei der Kfz-Versicherung! Worauf Sie hier achten müssen, erklärt ein Versicherungs-Experte.

„1,5 Millionen für Wechselpilot – der Hamburger Wechselservice wächst“ (25.08.2020)

Wechselpilot ist auf Erfolgskurs. Nach Monaten des durch Corona-Maßnahmen ausgelösten Homeoffice freut sich das Hamburger Unternehmen, wieder fest im Büroalltag angekommen sein. Nun geht der smarte Wechselhelfer 2020/21 neue Projekte an – gestärkt durch 1,5 Millionen Euro der Investoren.

„Unverständlich, wie Versorger so mit ihren Kunden umgehen können“ (06.07.2020)

Manche Energieanbieter sind Meister der Kommunikation. Unser Kundenservice hat schon die kuriosesten Ausreden, Tricks und Pannen der Versorger erlebt. Hier sind drei Highlights aus 2020.

Wer jetzt Strom & Gas wechselt, spart mehr als sonst (26.05.2020)

Neukunden haben bei Energieanbietern derzeit das große Los gezogen und sparen im Mai 2020 durchschnittlich 110 Euro mehr als letztes Jahr zu dieser Zeit. Wie eine Auswertung des Wechselservices Wechselpilot zeigt, nimmt das Ersparnispotenzial seit diesem Januar stetig zu – ausgelöst durch die Corona-Krise. Wer kann, sollte jetzt seinen Anbieter wechseln.

Corona-Krise drückt den Strompreis an der Börse: Das sollten Verbraucher jetzt tun! (18.03.2020)

Seit Februar 2020 geht es wegen der Corona-Krise mit dem Preis für Strom an der Börse zusehends bergab. Was das für die Stromkosten der Verbraucher bedeutet und was jetzt zu tun ist, weiß der Hamburger Tarifexperte Wechselpilot.

Keine Entspannung bei Strompreisen in 2020 (13.01.2020)

„Die Strompreise steigen in 2020 weiter“, prognostiziert Jan Rabe, Energiemarktexperte und Mitbegründer von Wechselpilot. „Die Verbraucher müssen mit Preiserhöhungen rechnen, das zeigen unsere Daten.“ Seit dem Jahreswechsel hätten mehr als 400 Strom-Versorger ihre Preise erhöht – im Schnitt um vier bis fünf Prozent. „Wir können nur jedem anraten, regelmäßig den Stromtarif zu wechseln, egal wie – so spart man im Vergleich am meisten.“

Verbraucher unter Strom: Immer mehr Energieversorger lehnen Neukunden ab! (19.11.2019)

Ob Vattenfall, E.ON, EnBW oder RWE – die „Big Four“ der deutschen Energieversorger sowie auch einige Stadtwerke weisen Verbraucheranfragen immer häufiger unbegründet zurück. Das fand der Hamburger Tarifexperte Wechselpilot nach aktueller Auswertung von knapp 20.000 Kundenverträgen heraus. Wer betroffen sein kann, welche Konsequenzen daraus folgen und wie Verbraucher sich am besten schützen, erklärt das Unternehmen.

Aktuelle Berichterstattung

Wechselpilot in den Medien

Seit unserer Gründung 2016 berichten die Medien in Deutschland zunehmend über Wechselpilot. Das freut uns! Denn es bedeutet, dass wir mit unserem Service einen Nerv treffen und Verbraucher mehr über uns wissen möchten. Im Folgenden finden Sie einen Auszug der Berichterstattung der vergangenen Jahre.

Wechselpilot in den Medien 2020

Umstrittene Pläne: Mit Datenbanken gegen Wechselkunden? (NDR Panorama 3, 08.09.2020)

In Deutschland hat jeder das Recht seinen Strom- und Gasanbieter zu wechseln – und das so oft er möchte. Das ist das Prinzip des freien Marktes, der inzwischen über 1.000 verschiedene Energieanbieter umfasst. Trotzdem werden Kunden vermehrt von Versorgern grundlos abgelehnt.

Zu sehen ist das Wechselpilot Büro, Stephanie Hein, Jan Rabe und Maximilian Both schauen auf einen Bildschirm.

Strom- und Gasanbieter lehnen immer öfter Neukunden ab (rbb24, 10.02.2020)

Energieversorger weisen immer öfter Verbraucher als Neukunden ab, die aus Kostengründen den Anbieter wechseln wollen. Nach Untersuchungen des Internetportals „Wechselpilot“ machen besonders häufig die Unternehmen Vattenfall und Gasag von ihrem Recht Gebrauch, einen Vertrag zu verweigern: Bei Vattenfall liege die Quote bei 22 Prozent, bei der Gasag bei 27 Prozent.

Wenn sparsame Stromkunden abgelehnt werden (SWR Marktcheck, 14.01.2020)

Energieversorger lehnen neuerdings öfter ohne Begründung Kunden ab, die jährlich ihre Anbieter für Strom und Gas wechseln. Kunden können aber einer Absage vorbeugen.

Wechselpilot in den Medien 2019

Wann lohnt es sich, den Anbieter zu wechseln? Jetzt! (Spiegel Online, 29.10.2019)

Vier von Ihnen können wir uneingeschränkt empfehlen: Esave, Switchup, Wechselpilot und Wechselstrom.

Strompreisrekord steht kurz bevor – handeln! (ntv, 20.10.2019)

Im Frühjahr diesen Jahres hat Stiftung Warentest neun solcher Tarifaufpasser einem Langzeittest unterzogen und kam zu einem positiven Ergebnis: „Das ist bequem und lohnt sich“. Stiftung Warentest hat die Dienstleister Esave , SwitchUp.de, Wechselpilot und Wechselstrom im Test als „sehr empfehlenswert“ eingestuft. 

Stromkosten: Die besten Stromwechsel-Dienstleister (Börse Online, 05.08.2019)

Viele Wechseldienstleister versprechen ihren Kunden nicht nur günstigste Angebote, sondern auch, insolvenzgefährdete Anbieter auszusortieren und den kompletten Wechselvorgang abzuwickeln. […] Ein von der Stiftung Warentest durchgeführter Test bestätigt den Vorteil der Wechseldienste für bequeme Kunden. Von neun getesteten Anbietern wurden vier mit „sehr empfehlenswert“ (eSave, Switchup, Wechselpilot, Wechselstrom) […]

Als Neukunde abgelehnt? Daran könnte es liegen (WirtschaftsWoche, 22.07.2019)

Das Hamburger Unternehmen Wechselpilot hat für uns knapp 20 000 Kunden­verträge ausgewertet. Die Firma über­nimmt für ihre Kunden den Wechsel und die Optimierung von Energieverträgen. „Rund jeder zehnte Kunde wurde abge­lehnt“, sagt Geschäfts­führer Maximilian Both. „Und das, obwohl wir nur im Hintergrund tätig sind. Die Strom­anbieter können nicht direkt erkennen, dass wir uns um die Energieverträge kümmern und nicht der Kunde selbst.“ Eine Vertrags­ablehnung bedeutet für Kunden nicht nur doppelte Arbeit. „Es kann ihnen auch passieren, dass sie in die teure Grund­versorgung rutschen oder noch ein weiteres Jahr bei einem teuren Versorger sind“, sagt Both.

Wenn der Versorger Sie als Kunde ablehnt (Stiftung Warentest, 16.07.2019)

Maximilian Both, Gründer und Geschäftsführer des Hamburger Unternehmens Wechselpilot, hat rund 20.000 Verträge ausgewertet und ist auf Auffälligkeiten bei den Ablehnungen gestoßen: „Einige Versorger sind durch extrem hohe Quoten aufgefallen“, sagt Both.

Achtung, Billigstrom! (Frankfurter Allgemeine, 05.02.2019)

Für die Kunden bedeutet dies vor allem: nicht gleich das erstbeste Unternehmen auf der Liste eines Vergleichsportals wählen. So rät der Tarifoptimierer Wechselpilot: „Nehmen Sie das Unternehmen, das hinter dem Versorger steht, genau unter die Lupe.“

Wechselpilot in den Medien 2018

So können Hamburger Hunderte Euro Stromkosten sparen (Hamburger Abendblatt, 19.02.2018)

„Wir bieten einen Service, den wir selbst vermisst haben“, sagen die Gründer des Hamburger Unternehmens Wechselpilot, Jan Rabe und Maximilian Both. Beide sind Physiker und haben Erfahrungen im Energiehandel gesammelt. Sie kennen die Tricks der Anbieter. „Unsere Tarifempfehlung ist nie der günstigste Anbieter“, sagt Both. „Bei uns kommt die Provision vom Kunden und nicht vom Energieanbieter. So können wir unabhängig agieren.“