Unser Wechsel-Ratgeber für WattsEnergy

Kommt WattsEnergy für Sie als Versorger infrage oder möchten Sie den Stromanbieter kündigen? In diesem Ratgeber informieren wir Sie umfassend zu diesem Versorger und bieten Ihnen Kündigungsvorlagen für WattsEnergy zum Download an. Wir erklären Ihnen unter anderem, ob WattsEnergy ein zuverlässiger Stromanbieter ist, was Sie bei Kündigungsfristen von WattsEnergy beachten sollten und ob es bei Tarifen von WattsEnergy Bonuszahlungen gibt.

Stromanbieter wechseln – ohne Aufwand!

Es geht ganz einfach und schnell – wir benötigen nur 3 Informationen von Ihnen.
Anschließend erhalten Sie eine E-Mail mit einem unverbindlichen Angebot.

Verbrauch pro Jahr: Strom
2000
E-MailBitte Angaben überprüfen.
PostleitzahlBitte Angaben überprüfen.
Unabhängige Bewertung

So bewerten wir WattsEnergy

Um einen neuen, passenden Stromanbieter zu finden, braucht es (eigentlich) Zeit. Für Sie kürzen wir diesen Prozess einfach etwas ab! Da wir tagtäglich Hunderte von Stromverträgen wechseln, kennen wir die Versorger – auchdie WattsEnergy– genau. Dieses Wissen möchten wir mit Ihnen teilen, um Ihnen die Wechsel-Entscheidung leichter zu machen. Für eine objektive Bewertung haben wir pro Kategorie sieben Mitarbeiter aus dem Wechselpilot-Kundenservice befragt. Sie können sich also sicher sein, dass unser Versorger-Check keine Einzelmeinung abbildet.

Unser Wechselpilot-Check für

Achtung! Die WattsEnergy GmbH berechnet im Falle einer Sonderkündigung aufgrund eines Auszugs eine Pauschale in Höhe von 60€. Wir finden das nicht fair und raten Ihnen daher, zu einem anderen Anbieter zu wechseln.

Anbieter-Bewertung

Bonusauszahlung
Service
Bearbeitungszeit

Anbieter-Infos

Art des Versorgers

Discounter

Art der Kommunkiation

Kundenportal

Strom: 12-Monats-Tarife von WattsEnergy

Lohnt sich ein Wechsel zu WattsEnergy?

Sie sind bereit für einen Wechsel? WattsEnergy bietet für Neukunden eine Vielzahl unterschiedlicher Tarife an. Wir zeigen Ihnen hier jedoch nur die Tarife mit einer Laufzeit von zwölf Monaten. Warum? Weil wir Sie dazu ermutigen möchten, Ihren Stromanbieter jedes Jahr zu wechseln. Auf diese Weise können Sie kontinuierlich Geld sparen.

Der Stromanbieter WattsEnergy bietet den EXTRA WATT Tarif an, welcher sich besonders für Neukunden eignet. Im ersten Vertragsjahr ist dieser Tarif besonders attraktiv, da nach dem ersten Belieferungsjahr der Neukundenbonus von 30% auf die Schlussrechnung als Bonuszahlung abgerechnet wird. Dieser Tarif hat eine Vertragslaufzeit von 12 Monaten und verlängert sich danach wieder um die selbe Laufzeit.

EXTRA WATT

  • Volle Preisgarantie: 12 Monate
  • Vertragslaufzeit: 12 Monate
  • Kündigungsfrist: 6 Wochen
  • Wechsel bei Neueinzug rückwirkend möglich
  • keine Vorauskasse, keine Kaution
  • über 60% des Strommix aus erneuerbaren Energien
  • Regenerativ (EEG gefördert)60,3
  • Kohle23,8
  • Nuklear9,4
  • Erdgas5,7
  • sonstige fossile Energieträger0,8
  • Radioaktiver Abfall0,0003
  • CO2-Emissionen270

WattsEnergy richtig kündigen

Mit unseren Tipps kündigen Sie WattsEnergy fehlerfrei

Sie hat das Wechsel-Fieber gepackt aber Sie sind sich noch unsicher, wie Sie Ihrem Versorger WattsEnergy richtig kündigen? Keine Sorge, mit unseren hilfreichen Tipps und Vorlagen kann garantiert nichts schief gehen! Wir informieren Sie über wichtige Kündigungsfristen, Sonderfälle und vieles Weitere.

Unsere Kündigungsvorlagen für WattsEnergy: Allgemein, Umzug & Preiserhöhung

Sie wollen Ihrem Energieanbieter die Kündigung aussprechen, weil Sie umziehen, eine Preiserhöhung erhalten haben oder schlicht und einfach Ihren Anbieter so schnell wie möglich wechseln möchten? Mit unseren kostenfreien Kündigungsvorlagen gelingt Ihnen die Kündigung schnell, einfach und sicher – und das für jeden Anlass! Einfach die richtige Vorlage mit einem Klick herunterladen, digital oder handschriftlich mit Ihren persönlichen Angaben vervollständigen und an WattsEnergy senden. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie nur in wenigen Ausnahmen außerhalb der vertraglich festgesetzten Frist kündigen dürfen. Weiterführende Informationen dazu erhalten Sie weiter unten.

Ihre Kündigung an WattsEnergy sollte erhalten:

  • Anschrift Ihres Stromanbieters
  • Erstellungsdatum des Dokumentes
  • Der Anlass Ihres Schreibens mit Begründung
  • Kunden- und Zählernummer
  • Derzeitige Adresse und künftige Adresse (Umzug)
  • Bei einer postalischen Kündigung: Unterschrift

Ihre WattsEnergy-Kündigung adressieren Sie an

WattsEnergy GmbH
Georg-Glock-Straße 3
40474 Düsseldorf

Fragen zum Vorgehen?

Wir beraten Sie gerne! Unser Kundenservice ist von Montag bis Freitag zwischen 8.00 und 18.00 Uhr kostenfrei unter 040-882156658 erreichbar.

Wir übernehmen Ihre Kündigung

Mehr über unseren Wechselservice

Wir zeigen Ihnen, wie Sie schnell und sicher bei WattsEnergy kündigen

Die Kündigung ist schon ausgefüllt und unterschrieben? Wir erklären Ihnen, wie es nun mit der Kündigung an WattsEnergy weiter geht und geben Ihnen viele Weitere nützliche Informationen rund ums Thema Kündigung an die Hand.

Tipp 1: Halten Sie die Kündigungsfrist von WattsEnergy ein

Zunächst einmal sollten Sie einen Blick in Ihren Energievertrag werfen: Finden Sie heraus, zu wann Sie Ihren WattsEnergy-Vertrag kündigen können und welche Fristen Sie dabei beachten müssen. Bedenken Sie, dass Ihre Kündigung nur rechtzeitig klappt, wenn Sie die Kündigungsfristen von WattsEnergy einhalten.

Tipp 2: Kündigung unterschreiben und postalisch an WattsEnergy schicken

Da Sie von WattsEnergy ausschließlich Nachrichten über das Kundenportal und ab und zu per E-Mail erhalten, können Sie auch auf diesem Wege kündigen, also elektronisch. Sofern Sie mit der Kündigung spät dran sind, können Sie die Kündigungsfrist auf diese Weise problemlos einhalten. Damit auch garantiert nichts misslingt, raten wir Ihnen: Kündigungen IMMER unterschreiben – auch online – und ZUSÄTZLICH per Post an Ihren Versorger verschicken.

Tipp 3: Einzugsermächtigung widerrufen

Um eine reibungslose Kündigung zu gewährleisten, ist es sinnvoll, auch die Einzugsermächtigung zu widerrufen, die es WattsEnergy erlaubt Ihr Konto eigenständig zu belasten. Mögliche Fehlbuchungen und somit zusätzliche Arbeit, können auf diesem Wege vermieden werden. Der Widerruf muss dabei unterschrieben und postalisch erfolgen. Es gibt zwar keine Kündigungsfrist, die Sie dabei beachten müssen, dennoch ist es sinnvoll, die nächste Abschlagszahlung im Hinterkopf zu behalten. Achten Sie außerdem darauf, dass in Ihrem Widerrufsschreiben das aktuelle Datum, Ihr Name, Ihre Vertragsnummer, Ihre IBAN sowie das Datum, zu dem der Widerruf gelten soll, angegeben ist. Unser Tipp: Lassen Sie sich außerdem Ihren Widerruf schriftlich bestätigen.

Unsere Experten sind für Sie da

Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen.

Tipp 4: Bei Umzug und Preiserhöhung sonderkündigen

Steht in Kürze ein Umzug bei Ihnen an oder haben Sie eine Preiserhöhung von Ihrem Anbieter WattsEnergy erhalten? Dann haben Sie ein Recht auf Sonderkündigung. Das heißt, dass Sie auch außerhalb der vertraglich festgesetzten Frist kündigen dürfen. Folgendes müssen Sie bei dieser Sonderform beachten:

  • Eine Sonderkündigung benötigt in der Regel eine handschriftliche Unterzeichnung des Vertragspartners bzw. der Vertragspartnerin. Aus diesem speziellen Grund können wir die Kündigung leider nicht für Sie übernehmen.
  • Umzug: WattsEnergy setzt voraus, dass Ihr Vertrag im Falle eines Umzugs, an die neue Adresse mitgenommen werden muss. Berücksichtigen Sie unbedingt, dass WattsEnergy die bestehenden Preise dann auch nicht ändern darf! An Ihrer neuen Adresse gibt es schon einen Energievertrag? Kein Problem, denn in diesem Fall darf problemlos gekündigt werden. Eine Kündigungsfrist gibt es bei dieser Sonderkündigung nicht für Sie. Einfach Umzugs-Vorlage hier herunterladen, ausfüllen und abschicken.
  • Preiserhöhung: Wenn WattsEnergy die Preise anpasst, dürfen Sie innerhalb einer Frist von wenigen Wochen kündigen. WattsEnergy bricht in diesem Fall den laufenden Vertrag mit Ihnen. Die genaue Frist wird von WattsEnergy im entsprechenden Schreiben festgelegt. Hier gibt es die Kündigungsvorlage dazu. Mehr zum Thema Strompreiserhöhung lesen Sie übrigens hier.

Vier Schritte zur erfolgreichen Sonderkündigung mit Wechselpilot

  • Sie wählen einen neuen Versorger und geben den Wechsel in Auftrag.
  • Die unterschriebene Sonderkündigung senden Sie an WattsEnergy.
  • Sobald Sie die Kündigungsbestätigung erhalten, senden Sie diese an uns zurück. Das geht ganz einfach per Mail an kundenservice@wechselpilot.com.
  • Wir kümmern uns um den Anbieterwechsel: es kann drei bis vier Wochen dauern, bis der Versorger den Wechsel bestätigt. Im Anschluss erhalten Sie von uns sofort Ihre Vertragsbestätigung.

Vorsicht: Frist beachten!

  • Für eine Sonderkündigung gewährt WattsEnergy in der Regel eine Frist bis zum Datum der Preiserhöhung.
  • Unsere Empfehlung: Schicken Sie Ihr Kündigungsschreiben zeitnah an WattsEnergy!
  • Im Anschluss kümmern wir uns um Ihren Vertragswechsel:
    Wir setzen alles daran, dass der Wechsel schnellstmöglich durchgesetzt wird, jedoch kann es in Abhängigkeit der Dauer des Wechsels passieren, dass Sie für eine kurze Übergangszeit in die Grundversorgung rutschen.
Top Kundenfragen

Das wollen andere Kunden über WattsEnergy wissen

Als Wechsel-Dienstleister stehen wir täglich in Kontakt mit hunderten Energieverbrauchern. Daher wissen wir ganz genau, für welche Fragen sich unsere Kunden besonders interessieren. Wir haben die wichtigsten Fragen zu WattsEnergy hier für Sie zusammengestellt. Falls Ihre Frage nicht dabei ist, rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne!

Mit einem Wechsel zu WattsEnergy kann man eine Ersparnis von bis zu 500€ erzielen!

Was letztendlich für den Strom gezahlt wird hängt vom gewählten Tarif ab. Hier unterscheiden sich die Grund- & Arbeitspreise teils erheblich. Wir empfehlen daher vor Vertragsschluss einen Blick in die Tarifdetails zu werfen. Unser Tipp: Gerne übernehmen wir den Tarifvergleich und Wechsel für Sie.

Nur in wenigen Ausnahmen dürfen Sie bei WattsEnergy außerhalb der vertraglich festgesetzten Frist kündigen. Grundsätzlich ist es Ihnen überlassen, ob Sie per Post oder E-Mail kündigen. Was genau Ihre Kündigung enthalten sollte, sowie kostenfreie Kündigungsvorlagen finden Sie auf dieser Website weiter unten.

Der E WIE EINFACH Strommix setzt sich folgendermaßen zusammen

  • 9,4 % aus Kernkraft
  • 23,8 % aus Kohle
  • 5,7% aus Erdgas
  • 0,8% aus sonstigen fossilen Energieträgern
  • 60,3 % aus erneuerbaren Energien (finanziert aus der EEG-Umlage)
  • 0% aus sonstigen erneuerbaren Energieträgern
Empfehlung Jan
Mit Wechselpilot jederzeit im besten Tarif

Darum sollten Sie jetzt Wechseln!

Die meisten Haushalte in Deutschland sind Ihrem lokalen Energieversorger treu. Dabei wird Treue hier häufig nicht belohnt – im Gegenteil. Die Grundversorgungstarife sind im Schnitt deutlich teurer als alternative Angebote. Gewechselt wird meist trotzdem nicht, zu groß die Unsicherheit bei der Tarifwahl, die Angst ohne Strom da zu stehen (übrigens völlig zu unrecht!) und ohnehin ist der Wechsel der Strom- und Gastarife für viele schlichtweg ein lästiges Thema. Mit Wechselpilot ist damit Schluss!

Nach einmaliger Registrierung übernehmen wir die automatische Optimierung Ihrer Energieverträge. Sie sparen pro Vertrag und Jahr im Schnitt 270€ – und das ganz ohne Aufwand! Nur bei einer tatsächlichen Ersparnis erhält Wechselpilot 20% der Ersparnis als Servicegebühr. Überzeugt? Jetzt kostenfrei registrieren.

Ohne Aufwand sparen
Automatischer Wechsel
100% unabhängige Tarifempfehlung
Immer im besten Tarif

Bitte loggen Sie sich ein!

Bitte geben Sie Ihre hinterlegten Daten ein.
Noch kein Kunde? Jetzt kostenlos registrieren.

Passwort vergessen?

Passwort vergessen?

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail Adresse ein, mit der Sie Ihr Konto registriert haben. Wir senden Ihnen einen Link, über den Sie ein neues Passwort erstellen können.