Günstigen Strom in Wiesbaden beziehen

Egal, ob Sie noch in der Grundversorgung stecken oder von einem alternativen Versorger beliefert werden – ein Stromanbieterwechsel lohnt sich für Haushalte in Wiesbaden fast immer. Hier können Sie in wenigen Minuten checken, ob ein Wechsel zu einem anderen Anbieter attraktiv ist – und uns anschließend mit dem Wechsel beauftragen, falls Ihnen der Aufwand zu groß ist. Diejenigen, die selbst wechseln möchten, finden hier alle Informationen über Versorger und Tarife in Wiesbaden, mit denen ein erfolgreiches Vorgehen garantiert gelingt.

Stromanbieter wechseln – ohne Aufwand!

Es geht ganz einfach und schnell – wir benötigen nur 3 Informationen von Ihnen.
Anschließend erhalten Sie eine E-Mail mit einem unverbindlichen Angebot.

Verbrauch pro Jahr: Strom
2000
E-Mail Bitte Angaben überprüfen.
Postleitzahl Bitte Angaben überprüfen.
Stromversorgung

So melden Sie Strom in Wiesbaden an

Sie wohnen zum ersten Mal allein, sind mit Ihrer Familie von Biebrich nach Sonnenberg gezogen oder ganz neu in Wiesbaden? Dann gilt für Sie alle dasselbe: Sie müssen Strom nicht explizit anmelden, um ihn zu beziehen. In Deutschland – und damit auch in Wiesbaden – ist die Stromzufuhr für jeden Haushalt gesetzlich gesichert. Dafür ist der örtliche Grundversorger zuständig. Welcher Stromanbieter in Ihrem Wohnort für die Grundversorgung zuständig ist, hängt davon ab, wer die meisten Haushalte beliefert.

In Wiesbaden ist das die ESWE Versorgungs AG. Die Grundversorgung wird automatisch eingerichtet, wenn Sie im Netzgebiet der ESWE wohnen und keinen anderen Vertrag abgeschlossen haben. 

Sobald Sie in Ihrer neuen Bleibe zum ersten Mal Strom verwenden und der Stromzähler läuft, sind Sie bei der ESWE in der Grundversorgung Kunde. Hier greift das sogenannte konkludente Verhalten. Das bedeutet nichts anderes, als dass Sie auch ohne ausdrückliche Willenserklärung vertraglich an die ESWE gebunden sind.

Nichtsdestotrotz sollten Sie bei der ESWE nach Ihrem Einzug zusätzlich schriftlich Ihren Strom anmelden. Nicht, um Strom beziehen zu können, sondern um eine Vertragsbestätigung einzuholen. In manchen Fällen übernimmt die Anmeldung auch Ihr Vermieter.

Geben Sie folgende Daten an den Grundversorger weiter:

  • Ihren Vor- und Nachnamen
  • Ihre aktuelle Anschrift in Wiesbaden
  • Die Nummer des Stromzählers Ihrer Wohnung bzw. Ihres Hauses sowie den aktuellen Zählerstand
  • Ihre Bankverbindung

Sind Sie nicht damit einverstanden, dass die ESWE Sie beliefert, dann sollten Sie sich in jedem Fall bei dem Grundversorger melden. Nämlich, um zu kündigen. Von Vorteil ist hierbei, dass Sie die Kündigungsfrist lediglich zwei Wochen beträgt und es nur zwei Wochen Mindestvertragslaufzeit gibt. Sie können den Grundversorgungsvertrag demnach schnell beenden.

So kündigen Sie die Grundversorgung bei der ESWE

Um Ihnen die Kündigung zu erleichtern, stellen wir Ihnen hier eine kostenfreie, vorausgefüllte Kündigungsvorlage für die ESWE bereit. Einfach herunterladen, digital oder handschriftlich mit Ihren persönlichen Angaben vervollständigen und an die ESWE senden. Ist die Kündigung raus, können Sie sich einen neuen, günstigeren Versorger suchen. Denn der Grundversorgungstarif der ESWE schneidet im Bundesvergleich schlechter ab als der Durchschnitt!

Das muss rein

  • Anschrift der ESWE
  • Erstellungsdatum des Dokumentes
  • Der Anlass Ihres Schreibens mit Begründung
  • Kunden- und Zählernummer
  • Derzeitige sowie künftige Adresse (Lieferstelle)
  • Unterschrift (bei postalischer Kündigung)

Anschrift

ESWE Versorgungs AG

Konradinerallee 25
65189 Wiesbaden

Ihre Frist

Sie können Ihre Grundversorgung bei der ESWE besonders schnell kündigen. In der Regel besteht eine 14-tägige Kündigungsfrist.

Kündigen? Wechseln? Hilfe!

Wir erledigen das für Sie

Anbietervergleich in Wiesbaden

Darum lohnt ein Wechsel

Die Grundversorgung gegen einen privaten Tarif einzutauschen, lohnt sich überall. Denn die Grundversorgung ist meist der teuerste Tarif in Ihrem Wohnort. Das gilt auch für die Grundversorgung der ESWE. Wir haben für vier Haushalte durchgerechnet, wie viel durch einen Wechsel von der Grundversorgung in einen freien Tarif gespart werden kann.

Rentnerpaar in Dotzheim

Wohnort: Dotzheim

Verbrauch: 2500 kWh

Abschlag: 50,12€

jährliche Ersparnis: 239€

Familie (4) in Sonnenberg

Wohnort: Sonnenberg

Verbrauch: 3500 kWh

Abschlag: 67,87€

jährliche Ersparnis: 335€

3er-WG in Bierstadt

Wohnort: Bierstadt

Verbrauch: 2800 kWh

Abschlag: 53,42€

jährliche Ersparnis: 292€

Single in Westend

Wohnort: Westend

Verbrauch: 1500 kWh

Abschlag: 31,64€

jährliche Ersparnis: 151€

Aber Stromtarife vergleichen – das ist doch so aufwendig und wer blickt da schon durch? Wir blicken durch und deshalb übernehmen wir gerne Ihren Wechsel! Sie können sich bei uns kostenfrei registrieren und auch unseren Kundenservice unverbindlich anrufen, um sich beraten zu lassen. Verlieren Sie weder Zeit noch Geld, sondern packen Sie gemeinsam mit uns den Versorgerwechsel an. Es bringt Ihnen nur Vorteile!

Neu in Wiesbaden? So viel lässt sich sparen!

Umzug von Berlin nach Wiesbaden

Sie ziehen von der Bundeshauptstadt in die hessische Landeshauptstadt? Dann bietet sich ein Stromanbieterwechsel an. Im Verhältnis zur Berliner Grundversorgung können Sie mit einem günstigen Tarif bis zu 196 Euro pro Jahr sparen, wenn sich Ihr Verbrauch nicht ändert.

Umzug von Hamburg nach Wiesbaden

Wenn Sie von Hamburg nach Wiesbaden umziehen, haben Sie nicht nur die Wahl zwischen 15 verschiedenen Thermal- und Mineralquellen, es gibt auch viele Stromanbieter in Wiesbaden. Mit einem Anbieter mit attraktiven Konditionen können Sie das Haushaltsbudget um 254 Euro pro Jahr entlasten.

Umzug von München nach Wiesbaden

Versüßen Sie sich Ihren Umzug und finden Sie mit unserer Hilfe einen günstigen Stromanbieter in Wiesbaden. Im Vergleich zur Grundversorgung in München bleiben Ihnen 145 Euro mehr, um den Einzug mit den neuen Nachbarn zu feiern.

Stromrechner

Wie viel können Sie in Wiesbaden sparen? Finden Sie es heraus!

Über unseren Stromrechner können Sie sofort berechnen, wie viel Sie mit Ihrem Verbrauch in Wiesbaden bei einem Wechsel von der Grundversorgung in einen neuen Tarif sparen können. Geben Sie dafür einfach Ihre PLZ sowie Ihren jährlichen Verbrauch ein (oder wählen Sie die Größe Ihres Haushalts). Sie können zusätzlich noch wählen, ob Sie einen Ökotarif wünschen. Starten Sie dann unseren Strompreisvergleich.

Rechner wird geladen...
Übersicht

Diese Anbieter versorgen Wiesbaden mit Strom

Seit der Liberalisierung des Strommarktes um die Jahrtausendwende hat der Wettbewerb immer stärker angezogen. Und obwohl der Grundversorger ESWE in Wiesbaden noch immer den Großteil der Haushalte mit Strom beliefert, gibt es hunderte weitere Anbieter im Wiesbadener Stadtgebiet. Für den Endverbraucher kann es äußerst mühselig werden, den Überblick im Tarifdschungel zu behalten. Deshalb haben wir für Sie hier eine kleine Übersicht günstiger Versorger in Wiesbaden erstellt.

ESWE in Wiesbaden

Der Versorger ESWE Versorgungs AG hat seinen Sitz in Wiesbaden und ist ein deutschlandweit agierender Strom- und Gasversorger. Die ESWE geht aus den Stadtwerken Wiesbaden hervor, außerdem besitzt die Thüga AG knapp die Hälfte der Anteile. Der Versorger kann auf über 85 Jahre Erfahrung zurückgreifen. Wer Wert auf Regionalität liegt ist bei diesem Anbieter gut aufgehoben. Nachfolgend finden Sie eine kurze Tarifübersicht sowie unsere unabhängige Bewertung zu ESWE:

ESWE-Tarife

Berechnet mit einem durchschnittlichen Verbrauch von 2200 kWh

Tarifname

Arbeits-/Grundpreis

Bonus

Komfort STROM

Arbeitspreis 27,88 ct

Grundpreis 12,78 €

Neukunden-Bonus Keinen

Sofort-Bonus Keinen

Gesamt-Ergebnis

Anbieter-Bewertung

Bonusauszahlungen
Service
Bearbeitungszeit

Anbieter-Infos

Art des Versorgers

Konzern

Art der Kommunkiation

Kundenportal

ENTEGA in Wiesbaden

Der Versorger ENTEGA ist ein großer Regionalversorger mit Sitz in Hessen, der nahezu vollständig in kommunaler Hand ist. Auf der Website zeigt sich der Schwerpunkt des Unternehmens: „Einfach klimafreundlich für alle.“ Etwa eine Millionen Kunden setzen bereits auf den Energieanbieter für Ökostrom und Ökogas. Logischerweise beliefert ENTEGA deshalb auch die Hessische Landeshauptstadt Wiesbaden. Einen kurzen Auszug der möglichen Tarife sowie unsere unabhängige Wechselpilot-Bewertung für ENTEGA finden Sie hier:

ENTEGA-Tarife

Berechnet mit einem durchschnittlichen Verbrauch von 2200 kWh

Tarifname

Arbeits-/Grundpreis

Bonus

ENTEGA Ökostrom

Arbeitspreis 27,92 ct

Grundpreis 10,00 €

Neukunden-Bonus 74,00 €

Sofort-Bonus 6,00 €

ENTEGA Ökostrom maxi

Arbeitspreis 27,80 ct

Grundpreis 14,00 €

Neukunden-Bonus 5,00 €

Sofort-Bonus Keinen

Gesamt-Ergebnis

Achtung! ENTEGA ist aufgrund seiner hohen Bonuszahlungen ein attraktiver Versorger. Wenn Sie allerdings weniger verbrauchen, als zu Vertragsbeginn angegeben, müssen Sie mit hohen Einbußen beim Bonus rechnen. Unsere Meinung: Ihnen sollte ein Bonus unabhängig davon zustehen. Wir raten Ihnen daher, zu einem anderen Versorger zu wechseln.

Anbieter-Bewertung

Bonusauszahlungen
Service
Bearbeitungszeit

Anbieter-Infos

Art des Versorgers

Konzern

Art der Kommunkiation

Postalisch

eprimo-Strom in Wiesbaden

eprimo ist ein bundesweit agierender Energie-Discounter und ist ein Tochterunternehmen der Innogy SE. Innogy SE wiederum gehört zum E.ON Konzern – einem der vier größten Energieversorger Deutschlands. Die Besonderheit ist, dass eprimo rein online auftritt und daher eine interessante Option für Kunden bietet, die gerne auf Post verzichten. Alle Vertragsangelegenheiten lassen sich online klären. Als Energiediscounter hat eprimo eine schmale Kostenstruktur und kann so preiswerte Konditionen bieten.

Eprimo-Tarife (12 Monate Laufzeit)

Berechnet mit einem durchschnittlichen Verbrauch von 2200 kWh

Tarifname

Arbeits-/Grundpreis

Bonus

eprimo PrimaKlima

Arbeitspreis 31,74 ct

Grundpreis 9,34 €

Neukunden-Bonus 64,10 €

Sofort-Bonus 71,00 €

Gesamt-Ergebnis

Anbieter-Bewertung

Bonusauszahlungen
Service
Bearbeitungszeit

Anbieter-Infos

Art des Versorgers

Discounter

Art der Kommunkiation

Kundenportal

Die günstigsten Tarife in Wiesbaden

Die jährlichen Kosten bei einem durchschnittlichen Verbrauch von 2200 kWh

eprimo PrimaKlima

Kosten 621,48 €

Ersparnis 145,24 €

  • Regenerativ (EEG gefördert)60,3
  • Regenerativ39,7
  • Radioaktiver Abfall0.00
  • CO2-Emissionen0.00

Q.ENERGY Eco12 Plus

Kosten 622,99 €

Ersparnis 143,73 €

  • Regenerativ (EEG gefördert)60,3
  • Regenerativ39,7
  • Radioaktiver Abfall0.00
  • CO2-Emissionen0.00

ELEKTRIZITÄT BERLIN

Kosten 624,29 €

Ersparnis 142,43 €

  • Regenerativ (EEG gefördert)60,3
  • Regenerativ39,7
  • Radioaktiver Abfall0.00
  • CO2-Emissionen0.00
Die Ersparnis berechnet sich im Vergleich zur örtlichen Grundversorgung

Wer nur einmal wechselt, muss nach dem ersten Jahr mit steigenden Stromkosten rechnen. Wer hingegen jedes Jahr den Versorger wechselt, profitiert immer wieder von günstigeren Tarifen und neuen Bonuszahlungen. Versorger, die wir Ihnen hier empfehlen, haben wir gründlich überprüft (schwarze Schafe sortieren wir konsequent aus). Bei dieser Auswahl von Stromanbieter und Tarifen können Sie also sicher sein, dass Sie Geld sparen – und außerdem von einem zuverlässigen, sicheren Versorger beliefert werden.

Warten Sie nicht länger!

Jetzt wechseln lassen

Grün und Günstig

Ökostromanbieter in Wiesbaden

Als Ökostromanbieter werden Versorger bezeichnet, die ihren Strom zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energiequellen beziehen – wer jetzt aber denkt, dass dann nur noch Ökostrom in den heimischen Leitungen fließt, den müssen wir leider enttäuschen. Da Elektrizität nur unter großem Aufwand gespeichert werden kann, muss Strom direkt nach der Erzeugung an den Verbraucher weitergeleitet werden. Dies macht eine reine Ökostromversorgung für einzelnen Haushalte in Wiesbaden leider nicht immer möglich. Ökostrom wird daher nur anteilsmäßig zur Erzeugung in das gesamte Stromnetz eingespeist. Als Ausgleich wird die mengengleiche Einspeisung angeboten. Dabei muss der Anbieter über das Jahr den errechneten Strombedarf seiner Ökostromkunden in das Netz einspeisen. Dies erfolgt in aller Regel über Ökostromzertifikate.

Wer Wert auf nachhaltig produzierten Strom legt, der kann beispielsweise zur Naturstrom AG oder Greenpeace Energy eG wechseln. Nachfolgend haben wir außerdem die günstigsten Ökostromanbieter zusammengestellt.

TOP 3 Ökostromanbieter in Wiesbaden

Die jährlichen Kosten bei einem durchschnittlichen Verbrauch von 2200 kWh

eprimo PrimaKlima

Kosten 621,48 €

Ersparnis 145,24 €

  • Regenerativ (EEG gefördert)60,3
  • Regenerativ39,7
  • Radioaktiver Abfall0.00
  • CO2-Emissionen0.00

Q.ENERGY Eco12 Plus

Kosten 622,99 €

Ersparnis 143,73 €

  • Regenerativ (EEG gefördert)60,3
  • Regenerativ39,7
  • Radioaktiver Abfall0.00
  • CO2-Emissionen0.00

ELEKTRIZITÄT BERLIN

Kosten 624,29 €

Ersparnis 142,43 €

  • Regenerativ (EEG gefördert)60,3
  • Regenerativ39,7
  • Radioaktiver Abfall0.00
  • CO2-Emissionen0.00
Die Ersparnis berechnet sich im Vergleich zur örtlichen Grundversorgung

Unsere Experten sind für Sie da

Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen.

Wechselpilot

Neuen Stromanbieter in Wiesbaden? Mit uns!

Wir kümmern uns um die langfristige Optimierung von Strom- und Gaskosten, egal ob für Privat- oder Gewerbekunden. Das Wichtigste: Wir vergleichen nicht bloß Tarife, sondern führen den vollständigen Vertragswechsel durch – und das jedes Jahr aufs Neue, um eine wiederkehrende Einsparung zu erzielen. Pro Jahr und Vertrag können im Durchschnitt 270 Euro gespart werden!

Wir übernehmen außerdem die gesamte Kommunikation mit den Versorgern. Als Kunde von Wechselpilot erhalten Sie lediglich die vertragsrelevanten Dokumente: bequem per Mail und zusätzlich zum Download im eigenen Kundenkonto. Werbung und andere Informationen, die keine Bedeutung für Ihren aktuellen Vertrag haben, filtern wir heraus. Somit gibt es dauerhaft nur noch einen Ansprechpartner, der sich um alle Fragen, Probleme und sonstige Belange kümmert: Wechselpilot.

Mehr Informationen über unseren Service, die Ersparnisberechnung und unsere Servicegebühr finden Sie übrigens hier.

Schritt 1

Wir starten den Wechsel

Nachdem Sie Ihren Wechsel bei uns in Auftrag gegeben haben, starten wir automatisch den Wechselprozess. Wir fragen beim neuen Versorger an, kündigen Ihren alten Vertrag und übernehmen für Sie die gesamte Kommunikation.

Schritt 2

Ihre Belieferung beginnt

Sobald Ihr neuer Vertrag bestätigt wurde, informieren wir Sie über das Startdatum der Belieferung. Während der Vertragslaufzeit hören Sie nur von uns, wenn wichtige Informationen vorliegen. Bei Fragen können Sie sich natürlich immer an uns wenden.

Schritt 3

Sie erhalten eine neue Empfehlung

Etwa vier Monate, bevor Ihr Stromvertrag ausläuft, erhalten Sie von uns eine Empfehlung für einen neuen Stromtarif. Wenn wir nicht von Ihnen hören, führen wir den Wechsel für Sie automatisch durch – damit Sie auch im folgenden Jahr wieder sparen!

Top Kundenfragen

Die häufigsten Fragen von Wiesbadenern

Über 300 Versorger bieten ihre Tarife auch in Wiesbaden an. Das beste Angebot zu finden und die Übersicht zu behalten ist da nicht ganz einfach. In unserem Vergleichsrechner lässt sich der aktuell günstigste Tarif einfach und schnell herausfinden, ohne dabei auf unseriöse Angebote zu stoßen.

Wenn Sie neu in Wiesbaden sind, werden Sie automatisch vom Grundversorger ESWE beliefert. Dieser Tarif ist jedoch meist sehr teuer, daher sollten Sie einen Stromanbieter-Wechsel in Betracht ziehen.

Die Grundversorgung im Wiesbadener Stadtgebiet wird von ESWE sichergestellt. ESWE beliefert die meisten Haushalte in Wiesbaden und ist einer der größten Versorger in Deutschland.

Mit dem durchschnittlichen Verbrauch eines Zwei-Personen-Haushaltes lassen sich in Wiesbaden bis zu 242€ sparen. Der Stromanbieter sollte jedes Jahr gewechselt werden, um von dieser Ersparnis dauerhaft zu profitieren.

Bitte geben Sie Ihre hinterlegten Daten ein.
Noch kein Kunde? Jetzt kostenlos registrieren.

Passwort vergessen?

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail Adresse ein, mit der Sie Ihr Konto registriert haben. Wir senden Ihnen einen Link, über den Sie ein neues Passwort erstellen können.

Anbieter wechseln und sparen!

Unser Team nimmt Ihnen den Vertragswechsel gerne ab – und kümmert sich nicht nur einmalig, sondern jedes Jahr um einen neuen, günstigeren Tarif!